Beratung unter +49 (0)6155 8877766

Blackmagic Design Cloud Store 80TB

Artikelnr.: 1000011620

10G Ethernet / Cloud / 80TB / RAID 5

Derzeit nicht verfügbar. Jetzt vorbestellen.
33.842,41 € 30.119,74 € 25.310,71 €

Blackmagic Design Cloud Pod (BM-DWCLDA/POD)

Leistungsstarker Netzwerkspeicher mit globaler Synchronisation
Der Blackmagic Cloud Store ist ein enorm schnelles Netzlaufwerk mit hoher Speicherkapazität speziell für große Mediendateien wie bei Hollywood-Spielfilmen. Er nutzt hochmoderne Flashspeicher, um problemlos mit vielen Zugriffen von Nutzern zugleich umzugehen. Obendrein lässt er sich ganz einfach einrichten! Dank Live-Sync mit Dropbox kann man Dateien global auf mehrere Geräte verteilen, um den lokalen Dateizugriff zu beschleunigen – sogar über günstige Internetverbindungen. Im Gegensatz zu SAN-Systemen sparen Sie sich damit IT-Berater und Abokosten. Für den Echtzeit-Speicherstatus gibt‘s sogar einen HDMI-Monitoring-Ausgang. Insgesamt profitieren Sie von besseren Features als preisgünstigere Speicherprodukte aus Schreibwarengeschäften sie bieten.

Für Film und Fernsehen ausgelegt
Der Blackmagic Cloud Store ist die optimale Netzwerkspeicher-Lösung für jeden Zweck! Er ist ideal für Schnitt, Farbkorrektur, Audiopost und VFX in Film und Fernsehen, wo Dateien meist von mehreren Nutzern bearbeitet werden. Für digitales Kino kann er sogar enorme Blackmagic-RAW-Dateien in 12K handhaben. Die Latenz für jeden Nutzer ist gleich null und man spart sich das Speichern auf dem lokalen Computer. Die perfekte Lösung für DaVinci Resolve. Mit Dropbox lassen sich mehrere Laufwerke global an verschiedenen Orten synchronisieren. So bietet jeder Standort das schnellstmögliche Editing-Erlebnis. Für den Multicam-Schnitt, wo mehrere Dateien gleichzeitig wiedergegeben werden, ist das unabdingbar.

Portables und leises Design
Im Unterschied zu rackinstallierten Speicherprodukten mit lauten Kühllüftern aus der IT-Branche ist der schicke, tragbare Blackmagic Cloud Store vertikal ausgeführt. Er ist sogar leise genug zum Einsatz am Drehort. Ein internes Array aus parallel laufenden Flashspeicherkarten sorgt für Geschwindigkeit und Datenschutz. Es gibt sogar zwei redundante Stromversorgungen. Die vier 10G-Ethernet-Ports fungieren als Switch. Man kann also vier separate Computer anschließen. Zusammen bewirken sie mittels „Link Aggregation“ enorme 40G-Ethernet-Geschwindigkeit. Über den HDMI-Monitoring-Ausgang lässt sich eine grafische Live-Ansicht der Speicheraktivität auf einem Fernseher oder Monitor mitverfolgen. Den Ausgang kann man sogar warten und reparieren!

Flashspeicher für Zugriff durch mehrere Nutzer
Der Blackmagic Cloud Store ist mit 20 TB, 80 TB und gewaltigen 320 TB erhältlich. Die drei Modelle bieten massig Platz für alle geschäftlichen und Videodateien. Das ist genug, um alle Ihre Medien zur Auslieferung im branchenüblichen Standard-Videoformat an einer Stelle in Ihrem Netzwerk zu speichern. M.2-Flashspeicherkarten liefern extreme Zuverlässigkeit, hohe Zugriffsgeschwindigkeiten und null Suchzeiten. Die M.2-Karten sind in parallelen RAID-5-Gruppen angeordnet und laufen somit viel schneller als eine einzelne Karte. Das gewährleistet immense Geschwindigkeit plus Fehlertoleranz. Wenn eine fehlerhafte M.2-Karte erkannt wird, geht der Cloud Store automatisch in den Lesemodus und bietet Ihnen weiter Zugriff auf Ihre Dateien.

High Performance 10G Ethernet
Dank vier separater hochschneller 10G-Ethernet-Verbindungen ist der Blackmagic Cloud Store extrem rasant. Der interne Kernspeicher sättigt alle vier 10G-Ethernet-Ports, sodass sie theoretisch zu jeder Zeit ihre Höchstgeschwindigkeit erzielen. Er ist schneller als die meisten Computer. Die sehr geringe Latenz beim Dateizugriff bringt schnelles Reaktionsvermögen. Die gewaltige Parallelverarbeitung des Kernspeichers macht das möglich. Bei maximaler Auslastung ist der Blackmagic Cloud Store dank minimaler Lüftergeräusche sehr leise. Selbst beim Schneiden großer 12K-Digitalfilmdateien in RAW. Sogar Multicam-Editing mit riesigen digitalen Filmdateien geht mit dem Speicher unfassbar geschmeidig.

Syncen mit Dropbox
Richten Sie jetzt einen lokalen Cache-Speicher für Ihre Dropbox-Dateien ein. Dies beschleunigt die Arbeit erheblich, da die Dateien sofort und ohne Laden aus dem Internet verfügbar sind. Der Blackmagic Cloud Store synchronisiert dabei ununterbrochen. Durch Verschieben gecachter Dateien von Dropbox auf den Blackmagic Cloud Store sparen Sie zudem Computerspeicherplatz und teilen sie mit allen auf Ihrem lokalen Netzwerk. Man kann sogar mehrere Blackmagic Cloud Stores via Dropbox syncen. So können Kollegen an unterschiedlichen geografischen Standorten latenzfrei zusammenarbeiten und jeder hat eine lokale Kopie der Dateien. Dropbox ist zudem eine fantastische Backup-Lösung.

Globales Filesharing
Mit Sync-Support für Dropbox kann man mehrere Blackmagic Cloud Store Geräte nutzen, um Dateien global zu teilen. Ein absolutes Muss beim Arbeiten mit großen Datensätzen oder riesigen digitalen Film- und Videodateien. Für Dutzende Dateizugriffe pro Sekunde ist die Verarbeitung vieler Internetverbindungen zu langsam. Im Internet ist die Latenz für den Remote-Zugriff auf große Dateien zu hoch. Doch zum Syncen reicht‘s. Die Synchronisierung der Dateien mit einem lokalen Speicher beseitigt Zugriffsverzögerungen, weil jeder mit einer lokalen Kopie der Dateien aus dem Netzwerk arbeitet. Der Blackmagic Cloud Store synchronisiert auch bei ausgeschaltetem Computer ständig.

Echtzeit-Monitoring
Die HDMI-Monitoring-Ausgabe ist die wohl spannendste Funktion. Zum Sichten des Blackmagic Cloud Store Livestatus schließt man einfach einen Fernseher oder Monitor an. Die Speicherabbildung bildet den Kernspeicher und die Lese- und Schreibzugriffe verbundener Nutzer ab. Das ist ziemlich faszinierend! Weitere vier Diagramme zeigen die Datentransfers über die vier Haupt-10G-Ethernet-Verbindungen an. Die Anzeige für den Hauptspeicher gibt die Kapazität des angeschlossenen Kernspeichers und seine aktuelle Auslastung an. Der Cloud Store lässt sich individuell benennen. Zudem ist der Status jeder Dropbox-Verbindung ablesbar. Es ist sogar möglich, verbundene Nutzer und den Status der Stromversorgung zu sehen.

Design mit Redundanz für erfolgskritische Zwecke
Der Blackmagic Cloud Store speichert Dateien in einem RAID-5-Array aus M.2-Flashspeicherkarten und gewährleistet so den Schutz Ihrer Daten. Obwohl die in den Blackmagic Cloud Store verbauten Flashspeicher extrem zuverlässig sind, bietet RAID 5 zusätzlichen Schutz. RAID 5 heißt: jede sechste M.2-Karte dient für Parität. Die Paritätskarte enthält Daten zur Fehlerkorrektur, die nach dem Austausch der M2.Karte für den Rebuild der Dateien dienen können. Der Blackmagic Cloud Store Speicher nimmt Wear-Levelling automatisch vor. Damit wird vermieden, dass übermäßig viele Daten an denselben Ort geschrieben werden. Wenn ein Netzteil ausfällt, läuft dank dualer Stromversorgung alles weiter. Da der Blackmagic Cloud Store aus gängigen Bauteilen besteht, kann alles repariert werden.

10G-Ethernet-Switch für Höchstleistungen
Der Blackmagic Cloud Store verfügt über vier 10G-Highspeed-Ethernet-Anschlüsse, wie man sie sonst nur in Computern teurer Workstations findet. 10G-Ethernet ist zehnmal schneller als reguläres Ethernet. Die meisten Computer lassen sich auch auf 10G-Ethernet hochrüsten. Der Blackmagic Cloud Store ist derart schnell, dass jeder 10G-Ethernet-Port die maximale Leistung bringt. Selbst wenn alle vier 10G-Ethernet-Ports gleichzeitig in Gebrauch sind! Dank des integrierten Ethernet-Switch lässt sich jeder Port mit einem Computer verbinden. Alternativ liefern alle zusammen 40G-Ethernet. Zudem ermöglicht die geringe Latenz des Ethernets den sofortigen Dateizugriff. Zwei 1G-Ethernet-Ports halten die 10G-Ethernet-Ports für schnellere Computer frei.

Schneller Dateizugriff per USB‑C
Moderne Laptops sind so flach, dass sie nicht mal einen Ethernet-Anschluss haben. Zum Verbinden mit einem Ethernet-Netzwerk muss ein Adapter her. Das ist aber umständlich und erschwert es, flink über Ihren Computer eine Datei aus dem Speicher zu holen. Im Blackmagic Cloud Store ist ein USB-C-nach-Ethernet-Adapter verbaut, auf den Sie per USB-C-Verbindung zu Ihrem Computer zugreifen. USB-C-Kabel sind viel praktischer als unhandliche Ethernet-Kabel. Durch Koppeln des Blackmagic Cloud Store per USB-C mit Ihrem Computer besteht eine Ethernet-Verbindung zwischen beiden Geräten. So sind Sie ruckzuck verbunden, um sich dringend benötigte Dateien zu schnappen.

Unterstützt lokale Backups und Ingest über USB‑C-Disks
Die beiden USB-C-Ports am Blackmagic Cloud Store können zum Einspielen und für Backups von Dateien genutzt werden. Sobald ein Lesegerät oder ein USB-C-Datenträger an den Ingest-Port angeschlossen wird, werden alle Dateien direkt auf den Cloud Store geladen. Dazu brauchen Sie keinen extra Computer. Sicherungen sind unerlässlich. Dropbox bietet zwar gute Backup-Lösungen. Doch durch Anschluss eines USB-Datenträgers an den Backup-Port ist das mit komplettem Datenschutz ohne laufende Kosten möglich. Das geht mit einem USB-C-Laufwerk oder selbst großen -Datenträgerarrays. Die neuesten Dateien werden zuerst geladen, und der Blackmagic Cloud Store nimmt solange Backups vor, wie das Laufwerk verbunden ist.

Reparierbares und langlebiges Design
Obwohl der Blackmagic Cloud Store nicht für den Rackeinsatz designt ist, lässt er sich leicht von einem Techniker reparieren. Im Gehäuse für den Speicher sind alle Speicherplatinen und Stromversorgungen untergebracht. Man kann also mehrere Assemblys vom Hauptgehäuse abschrauben und ersetzen. Der Kernspeicher besteht aus Platinen-Schnittstellen mit im Array angeordneten M2.-Karten. Eine Fehler-LED zeigt jeweils an, welche Karte ausgetauscht werden muss. Durch Wear-Levelling verhindert das auf dem Cloud Store laufende Blackmagic OS übermäßige Schreibvorgänge auf einzelnen M.2-Karten. Kartenfehler werden im Dienstprogramm und auf der HDMI-Monitoring-Ausgabe angezeigt. Nach Austauschen einer Karte können Sie dort sogar einen Rebuild des Kernspeichers durchführen.

Keine Abo-Kosten
Ein Riesenvorteil des Blackmagic Cloud Store ist, dass Sie selbst stets die volle Kontrolle über den privaten Speicher haben. Es gibt weder Kosten für Abos noch monatliche Lizenzgebühren. Die Datennutzung wird nicht nachverfolgt. Zur Verwaltung von Speichereinstellungen ist keine Anmeldung auf einer Webseite nötig, denn der Blackmagic Cloud Store verwendet ein kostenloses Dienstprogramm, das auf Mac und Windows läuft. So können Sie ein privates, vom Internet völlig unabhängiges Netzwerk betreiben. Das ist unverzichtbar zur Einhaltung von Sicherheitsstandards, bei denen Computernetzwerke nicht mit dem Internet verbunden sein dürfen. Der Blackmagic Cloud Store bietet Leistung und absolute Freiheit auf Enterprise-Niveau.

Kostenlose Software für Mac und Windows
Verwenden Sie zum Ändern von Einstellungen das für Mac und Windows verfügbare Blackmagic Cloud Store Dienstprogramm. Der Blackmagic Cloud Store ist auf DHCP voreingestellt. Sie können ihn also umgehend mit Ihrem Netzwerk verbinden und mit der Datenübertragung beginnen. Im Prinzip wird er wie jede andere Festplatte angeschlossen und lässt sich einfach einrichten. Sie können also ohne einen IT-Berater loslegen. Etwaige Änderungen an Ihren Netzwerkeinstellungen für den Cloud Store nehmen Sie im Dienstprogramm vor. Dort können Sie auch neue Ordner zur Synchronisierung mit Dropbox hinzufügen. Wenn Sie mal M.2-Speicherkarten ersetzen müssen, lässt sich mit dem Dienstprogramm ein Rebuild des Kernspeichers durchführen.

Perfekte Multicam-Videoproduktion
Revolutionieren Sie die Mehrkameraproduktion, indem Sie mit HyperDeck Extreme Rekordern von Studiokameras direkt auf dem Cloud Store aufzeichnen. Jeder HyperDeck Extreme speichert den ISO-Feed einer Kamera direkt in den Store. Das ergibt die perfekte Lösung für den Multicam-Schnitt in DaVinci Resolve! DaVinci Resolve gibt‘s als kostenlosen Download und lässt beliebig viele Nutzer einbinden. HyperDeck Extreme Rekorder zeichnen Dateien in den Videoformaten ProRes, H.265 oder DNx über seinen hochschnellen 10G-Ethernet-Port in den Cloud Store auf. Man kann sogar einen M.2-Cache im HyperDeck Extreme installieren. So bewältigt man das Chaos, das entsteht, wenn viele Kamerafeeds im Cloud Store gleichzeitig aufgenommen werden und mehrere Leute bereits am Schnitt arbeiten.

Lieferumfang
• Blackmagic Cloud Store
• Startermappe mit QR-Code zum Download der Software

Technische Daten

Connections

10G-Ethernet-Ports
4x 100/1000/10G Base-T
1G-Ethernet-Ports
2x 100/1000 Base-T
USB-C Port für Ingest
1x USB 3.0 (bis zu 5Gb/s).Automatische Dateiübertragung von USB-Laufwerken auf den Cloud Store
USB-C Port für Backups
1x USB 3.0 (bis zu 5Gb/s). Automatisches Datei-Backup vom Cloud Store auf USB-Laufwerke
HDMI Monitor Outputs
1x
Computer-Schnittstelle
Ethernet für gemeinsamen Dateizugriff, Konfiguration und Softwareupdates. USB-C für Konfiguration und Softwareupdates

Filesharing-Protokoll

Protocol
SMB
Computeranschlüsse
50 maximal

Cloud Synchronization

Kompatible Dienste
Dropbox

Speicher

Speichertyp
m.2 NVMe SSD
Gesamtkapazität
80TB
Rendundanz
RAID 5 mit verteilter Parität
Externe Speicher
USB Laufwerke
Externes Speicherformat
ExFat (Windows/Mac) oder HFS+ (Mac) file systems.

Bildschirme

HDMI-Monitorausgabe Normen
1080p50, 1080p59.54, 1080p60
Anzeige der Monitorausgabe
Gerätename, Speicherkapazität und -auslastung, Cloud-Sync-Status, Benutzeraktivität, Hardwarestatus, Speicherabbildung, Netzwerkdatenraten-Anzeige
Statusanzeige
Der Geräteboden leuchtet bei normalem Betrieb weiß und bei einer Störung der Festplatte oder Stromversorgung rot

Gerätesteuerung

Externe Steuerung
USB-C oder Ethernet für Konfiguration und Softwareupdates

Software

Inbegriffene Software
Blackmagic Cloud Setup Utility
Blackmagic Proxy Generator Lite
Produktsoftware-Upgrade mit Blackmagic Cloud Setup über den USB-C-Port

Betriebssysteme

Mac
Mac 11.1 Big Sur, Mac 12.0 Monterey oder höher
Windows
Windows 10 und 11.

Strombedarf

Stromversorgung
2x integrierte AC-Netzteile für 100-240 V, 50/60 Hz
Stromeingänge
1x IEC C14 Netzstromeingang
Energieverbrauch
Max. 400 Watt

Physische Spezifikationen

Dimensionen
Länge 17 cm, Breite 17 cm, 29,5 cm Höhe
Gewicht
6kg

Umgebung

Betriebstemperatur
0°c - 40°c
Lagerungstemperatur
-20°c - 60°c 
Relative Luftfeuchtigkeit
0% to 90% nicht kondensierend

Garantie

12 Monate eingeschränkte Herstellergarantie
Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und gesammelt.

 

x

 

 

 

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten