Telefonisch bestellen unter +49 (0)6155 8877766

Blackmagic DeckLink 8K Pro

Artikelnr.: 1000002588

8 lane PCI Express / Capture und Playback / 10 bit YUV 4:2:2 / 4:4:4 Bildqualität

Verfügbarkeit Sofort versandfertig. Lieferzeit etwa 1-5 Werktage.
689,81 € 648,42 € 544,89 €

Blackmagic DeckLink 8K Pro

Die DeckLink 8K Pro ist eine hochentwickelte PCIe-Capture- und Playback-Karte mit 8 Lanes. Sie wurde speziell für die nächste Generation von hochaufgelösten 8K-Workflows konzipiert. Mit ihren vier 12G-SDI-Anschlüssen unterstützt die DeckLink 8K Pro sämtliche Framegrößen in SD, HD, Ultra HD, 4K, 8K und 8K DCI. Die DeckLink 8K Pro arbeitet mit 8- und 10-Bit-YUV bei 4:2:2 ebenso wie mit 10- und 12-Bit-RGB bei 4:4:4 mit vollem Support für Rec.2020. Das gibt Ihnen Deep Color für Bilder in der Qualität von echtem digitalen Kino. Überdies können Sie mit 60 Bildern pro Sekunde bis hin zu 8K sowie mit bis zu 64 Tonkanälen arbeiten. Über die bidirektional ausgeführten Anschlüsse können Sie wahlweise Quad-Link-8K erfassen oder wiedergeben. Alternativ ist auch die simultane Erfassung und Wiedergabe von Single- oder Dual-Link-SDI-Quellen möglich.

Perfekt für die Postproduktion
Arbeiten Sie mit allen Videoformaten und Auflösungen, die Sie benötigen! Mit DeckLink Karten können Sie Kamera-, MAZ- und Live-Feeds direkt in Schnitt-, Effekt- und Designsoftware-Anwendungen wie DaVinci Resolve aufzeichnen. Je nach ausgewähltem Modell unterstützen DeckLink Karten die komplette Spanne an Formaten, die heutzutage bei High-End-Filmen, beim Fernsehen und in der kommerziellen Postproduktion gängig sind. Geboten werden Unterstützung für 12-Bit-RGB sowie 4:4:4-Bildqualität für die Arbeit mit Deep Color und hohem Dynamikumfang, Support für schnelle Framerates bis zu 60 Bildern pro Sekunde, stereoskopisches 3D und mehr. Es gibt DeckLink Modelle ebenso für Workflows auf Datei- wie auf Bandbasis. Dies gewährleistet präzises Monitoring in Schnitt- oder Farbkorrekturprogrammen unter Einsatz von professionellen SDI-Monitoren, HDMI-Fernsehern oder digitalen Kinoprojektoren.

Mehr Raum für Ihre Kreativität
DeckLink Karten unterstützen eine riesige Auswahl an Videoformaten und Auflösungen in Kombination mit allen Video- und Audioanschlussarten. Das gibt Ihnen ultimative Flexibilität und Qualität. Arbeiten Sie reibungslos mit der weltweit beliebtesten Audio- und Videoschnitt-Software. Mit DeckLink Karten können Sie Kamera-, MAZ- und Live-Feeds direkt in Schnitt-, Effekt- und Broadcastdesign-Anwendungen aufzeichnen. Dank der Modelle DeckLink SDI 4K, DeckLink Studio 4K und DeckLink 8K Pro können Sie jetzt jedes Ihnen angebotene Projekt annehmen – in Formaten von SD und HD bis hin zu Spielfilmen in Ultra HD und 4K.

Schnitt und Akquisition
DeckLink Karten unterstützen die weltweit gängigsten Schnittsoftwares und warten mit Anschlüssen allerbester Qualität auf, über die sich Videomaterial quasi jeden beliebigen Formats bearbeiten lässt. Darunter auch DaVinci Resolve, Final Cut Pro X, Media Composer und Premiere Pro. Obendrein ermöglicht Ihnen der Treiber-Support für WDM den Zugriff auf eine Menge von Windows-basierten Schnittsoftwares. Sollte Ihre Software die Erfassung mit DeckLink Karten nicht unterstützen, verwenden Sie einfach die mitgelieferte Media Express Software. In Media Express können Sie vielerlei komprimierte und unkomprimierte Videoformate aufzeichnen. Ideal sind DeckLink Karten auch für die Bild- und Tonkontrolle über angeschlossene Monitore, Großbildfernseher oder sogar Beamer.

Datenerfassung am Set
Wenn Sie am Set DaVinci Resolve einsetzen, können Sie Farbkorrekturen mit Resolve Live in Echtzeit von Ihrer Kamera aus vornehmen. Resolve Live gibt Ihnen die Möglichkeit, Nodes und Korrekturen direkt hinzuzufügen und diese Grades zu speichern, um sie später mit den Kameramedien zu verknüpfen. Ungeachtet der Qualität der eingesetzten Kamera gibt es eine passende DeckLink Karte mit Anschlüssen zur Direktverbindung, über die Sie live graden können. Mit DeckLink Karten können Sie von Kameras in spezielle, seltene oder benutzerdefinierte Dateiformate aufnehmen, um so per Live-Aufzeichnung Medien in Echtzeit für Ihren Postproduktions-Workflow vorzubereiten. DeckLink unterstützt jedes Format. Neue Dateiformate und Codecs können als Fremdhersteller-Plug-ins hinzugefügt werden.

Technische Daten

SDI-Videoeingänge 4 bidirektionale Anschlüsse für 12 Gbit/s SD/HD/2K/4K/8K; unterstützt Single Link, Dual Link und Quad Link 4:2:2/4:4:4; zwischen 2D und 3D umschaltbar
SDI-Videoausgänge 4 bidirektionale Anschlüsse für 12 Gbit/s SD/HD/2K/4K/8K; unterstützt Single Link, Dual Link und Quad Link 4:2:2/4:4:4; zwischen 2D und 3D umschaltbar
SDI-Audioeingänge 16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K; 64 Kanäle eingebettet in 4K/8K
SDI-Audioausgänge 16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K; 64 Kanäle eingebettet in 4K/8K
Sync-Eingang Tri-Sync oder Black Burst
Computer-Schnittstelle PCI Express mit 8 Lanes, Generation 3, kompatibel mit 8- und 16-Lane PCI-Express-Steckplätzen
Unterstützte Codecs AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50, DVCPROHD, DPX, HDV, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, DNxHR und DNxHD, Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422, Apple ProRes LT, Apple ProRes 422 Proxy, unkomprimiertes 8 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:4:4
Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und gesammelt.

 

 

 

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten