Beratung unter +49 (0)6155 8877766

DJI Ronin 4D-8K Gimbal-Kamera mit LiDAR-Fokus und Funkübertragung

Artikelnr.: 1000010636

8K Gimbal-Kamera / 8K 75fps Aufnahme / LiDAR-Fokus / CFexpress B| microSD

DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
DJI Ronin 4D-8K Gimbal Camera with LiDAR focusing and Wireless transmission
Sofort lieferbar. Versandbereit in 1-5 Werktagen.
12.757,99 € 12.742,65 € 10.708,11 €

Dieses Angebot beinhaltet einen RAW-Lizenzschlüssel, ein DJI DL PZ 17-28mm T3.0 ASPH-Objektiv, eine PROSSD mit 1TB, eine PROSSD-Halterung und ein USB-C-zu-USB-C-Datenkabel – für mehr Kreativität.

DJI Ronin 4D-8K Gimbal-Kamera mit LiDAR-Fokus und Funkübertragung

  • Hochintegriertes modulares Design
  • Vollformat Gimbal-Kamera
  • 8K/75fps Interne ProRes Aufnahme
  • 4-Achsen Aktivstabilisierung
  • LiDAR-Fokus
  • Funkübertragung und -steuerung

Kinokamerasystem - Für professionelle Filmemacher:innen

Integriertes und modulares Design, vereint in einer Kamera
Die DJI Ronin 4D bietet ein revolutionäres Design. Das solide Gehäuse aus Carbon und einer Aluminium-Magnesium-Legierung integriert eine Kinokamera, einen 4-Achsen-Gimbal, LiDAR-Fokus und drahtlose Videoübertragung und -steuerung.[1] Damit ist es unglaublich einfach schnell mit der Aufnahme zu beginnen. Ihr modulares Design unterstützt Erweiterungen und bietet mehr kreative Möglichkeiten.

Vollformat Gimbal-Kamera für Filmaufnahmen
Die Vollformat X9 Gimbal-Kamera kann intern in ProRes 422 HQ aufnehmen und liefert 14+ Blendstufen Dynamikbereich, duale native ISO, integrierte 9-stufige ND-Filter und austauschbare Objektivhalterungen, um Kinoaufnahmen zugänglicher zu machen.

Präziser und intuitiver LiDAR-Fokus
Der Autofokus ist selbst bei schwachem Licht schnell, genau und zuverlässig und auch für manuelle Objektive verfügbar. LiDAR Waveform macht den manuellen Fokus intuitiver und der Automatische Manuelle Fokus ist ein unvergleichliches Fokusserlebnis.

Aktive 4-Achsen Stabilisierung wie beim Dolly
Die Z-Achse eliminiert effektiv vertikale Kameraverwacklungen und arbeitet mit Sichtsensoren und ActiveTrack Pro, damit du mühelos weiche, stabile Aufnahmen erstellen kannst.

Bis zu 6 km Reichweite bei Funkübertragung und -steuerung [2]
Die O3 Pro Videoübertragungstechnologie fügt DFS-Frequenzbänder hinzu und ermöglicht eine Videoübertragung mit 1080p/60fps. Sie unterstützt einen Sender mit mehreren Empfängern und kann Gimbal, Fokus und Kameraeinstellungen fernsteuern.

Auf die Details kommt es an - Überragend in jeder Hinsicht

Bildkontrolle
Sehr heller Hauptmonitor: Der einstellbare 5,5-Zoll Bildschirm mit 1000 Nit kann an verschiedenen Punkten des Gehäuses montiert werden.
Belichtungs-Assistent: Belichtungs-Waveform, Falschfarben und Zebra.
Fokus-Assistent: LiDAR-Waveform, Peaking (Blende- und Farb-Peaking) und Fokusvergrößerung (2x und 4x).
Überlagerungshilfen: Anpassbare Markierungen für Bildformat, sicheren Bereich und Mittelmarkierung.
Farbvorschau: Unterstützt anpassbare LUT-Eingabe.
Unabhängige Multi-Link-Bildkontrolle: Videoaufzeichnung, Hauptmonitor, Gehäuse-HDMI- und Funkmonitor-Übertragungen können unabhängige LUTs laden.

Speicher
Die Ronin 4D verfügt über einen integrierten CFexpress Typ-B Steckplatz zusammen mit einem USB 3.1 Typ-C Erweiterungsanschluss für die direkte Aufnahme auf ein externes Speichermedium. Sie ermöglicht auch die interne Videoaufnahme mit den höchsten Spezifikationen mit der DJI PROSSD 1 TB, die direkt über ein USB-C-Kabel an einen Computer angeschlossen werden kann und so auch ohne ein herkömmliches SSD-Lesegerät Dateien übertragen kann. Diese Speicherlösungen sind extrem kosteneffizient und ideal für diejenigen, die eine konkurrenzlose Kombination aus Leistung und Stabilität wünschen.

Tonaufnahme
Die Ronin 4D ist mit integrierten Mikrofonen ausgestattet, die Zweikanal 24-Bit Audioaufnahmen unterstützen. Sie bietet auch 3,5-mm Klinkenbuchsen und XLR-Mikrofonanschlüsse für mehr Audioeingänge.

Akkulaufzeit
Genau wie der Ronin 2 und die Inspire 2 verwendet die DJI Ronin 4D TB50 Intelligent Batteries, die bis zu 2,5 Stunden Aufnahmezeit bieten und in nur 1,5 Stunden vollständig aufgeladen werden können. Automatisches Vorwärmen wird ebenfalls unterstützt, um eine zuverlässige Funktion bei extremer Kälte zu ermöglichen.

Gehäuseanschlüsse
Hauptmonitoranschluss: Verbind den Hauptmonitor über ein dafür vorgesehenes Kabel.
3,5-mm Stereobuchse: Überprüfe Audio in Echtzeit.
Mikrofonanschluss: Für 3,5-mm Mikrofon- oder Line-In Eingang.
HDMI Typ-A Ausgang: Unterstützt die Ausgabe von 1080p/60fps.
Stromanschluss: Unterstützt 12 V bis 30 V Stromeingang (einschließlich CAN-Eingang und -Ausgang).
Zeitcode-Anschluss: Für Ein- und Ausgabe von Zeitcode.
SDI-Anschluss: Unterstützt 3G-SDI Signalausgabe.
XLR-Anschluss: Für Mikrofon- und Line-In-Eingang, unterstützt 48 V Phantomspeisung.

Funkmonitoranschlüsse
3,5-mm Stereobuchse: Überprüfe Audio in Echtzeit.
microSD-Kartensteckplatz: Zur internen Aufzeichnung von Video.
HDMI Typ-A Eingang: Unterstützt 1080p/60fps.
Type-C Anschluss: Für UVC-Livestreaming und Firmware-Updates.
Stromanschluss: 6,8 V bis 17,6 V Stromeingang (einschließlich CAN-Eingang und -Ausgang und Verbindung für DJI Master Wheels und DJI Force Pro).
HDMI Typ-A Ausgang: Unterstützt die Ausgabe von 1080p/60fps.
SDI-Anschluss: 3G-SDI Signalausgang.

Lieferumfang
1x Zenmuse X9-8K Gimbal-Kamera
1x Gehäuse
1x DJI DL PZ 17-28 mm T3.0 ASPH Objektiv
1x USB-C auf USB-C Hochgeschwindigkeits-Datenkabel
1x PROSSD 1 TB
1x DJI PROSSD Verbindungsmodul
1x DL-Mount
1x Gehäusekappe für DL-Mount
1x Gehäusekappe für DX-Mount
1x Objektivkappe für DX-Mount
1x Basiskappe für X9 Gimbal
1x Basiskappe für Ronin 4D Gimbal
1x Linker Handgriff
1x Rechter Handgriff
1x Erweiterter Steuerknüppel für Handgriff
1x Oberer Griff
1x Schlaufe für linken Handgriff
1x Schlaufe für rechten Handgriff
1x Sehr heller Hauptmonitor
1x TB50 Akkuhalterung
1x TB50 Intelligent Battery
1x LiDAR-Entfernungsmesser
1x LiDAR-Entfernungsmesser/ Fokusmotor-Kabel
1x Netzteil
8x Netzkabel
1x TB50 Ladeadapter
1x Basisplatte
1x USB-A auf USB-C Kabel
1x Ronin 4D Transportkoffer
1x Schlitzschraubenzieher
1x 3 mm Sechskantschlüssel mit Kugelkopf
1x 1.5 mm Sechskantschlüssel mit Kugelkopf
3x 10 mm 1/4"-20 Schraube
1x X9 Gegengewicht (106 g)
1x Ronin 4D RAW-Lizenzschlüssel

Hinweise
1. Kameraobjektive, 4D Videosender und sehr heller Funkmonitor sind hierfür erforderlich und separat erhältlich.
2. Reichweite wurde ohne Hindernisse und Interferenzen gemessen und ist FCC konform.
*Ein optionaler Tiefpassfilter kann mit der DJI Zenmuse X9-6K Gimbal-Kamera verwendet werden, um Moiré und Falschfarben effektiv zu reduzieren. Bei Fragen wende dich bitte an den DJI Support.



Technische Daten

Allgemein

Gehäuseabmessungen (Länge × Breite × Höhe)
235 × 115 × 160 mm
Gesamtabmessungen (Länge × Breite × Höhe)
309 × 290 × 277 mm [1]
Gewicht des Gimbals
Ca. 1,04 kg
Gewicht des Gehäuses
Ca. 1,45 kg
Gesamtgewicht
Ca. 4,67 kg (nach Installation aller Combo-Module, ohne Objektiv und Speicherkarte)
Akkulaufzeit
Ca. 150 Minuten[2]
Intelligente Funktionen
ActiveTrack Pro, Autofokus
(unterstützt die Erkennung von Gesichtern/Körpern und die Einrahmung jedes Motivs)
Lagertemperatur
-20°C bis 60°C
Betriebstemperatur
-10°C bis 40°C

Kamera

Sensorgröße
35mm Vollformat CMOS-Sensor
Basis-Objektivhalterung
DX-Mount und Unterstützung für andere Objektivhalterungen
Unterstützte Objektivhalterungen
DL-Mount (Standard), M-Mount und E-Mount
DL-Objektive
DJI DL 18mm F2.8 ASPH
DJI DL 24mm F2.8 LS ASPH
DJI DL 35mm F2.8 LS ASPH
DJI DL 50mm F2.8 LS ASPH
DJI DL PZ 17-28mm T3.0 ASPH Objektiv
Dynamikumfang
14+ Blendenstufen
Weißabgleich
Manuelle 2.000-11.000 Kelvin und Farbtoneinstellung, unterstützt automatischen Weißabgleich
Gamma
D-Log, Rec.709, HLG
EI-Bereich
X9-8K: EI 200 - 12800, Dual Native ISO 800/4000
X9-6K: EI 200 - 12800, Dual Native ISO 800/5000
Verschlusszeit
Elektronischer Rolling Shutter 1/24 - 1/8000 s
ND-Filter
Integrierte ND-Filter mit 9 Blendstufen:
Klar, 2 (0.3), 4 (0.6), 8 (0.9), 16 (1.2), 32 (1.5), 64 (1.8), 128 (2.1), 256 (2.4), 512 (2.7)
Fokussteuerung[3]
Autofokus, Manueller Fokus, Automatischer Manueller Fokus
Unterstützte Dateisysteme
exFAT
Aufnahmeformat
Apple ProRes RAW HQ/Apple ProRes RAW
Apple ProRes 422 HQ/Apple ProRes 422 [4]
H.264 (4:2:0 10-Bit)
Detaillierte Liste anzeigen
Speichermedium
DJI PROSSD 1 TB, CFexpress 2.0 Typ B, USB-C SSD
DJI PROSSD 1 TB Aufnahmeformat
Keine Einschränkung des Aufnahmeformats
CFexpress 2.0 Typ-B Aufnahmeformat[5]
ProRes 422 HQ:
6K: 23,976/24/25/29,97/30 fps
C4K: 23,976/24/25/29.97/30/48/50/59,94/60/72/96/100/120 fps
2K: 23,976/24/25/29.97/30/48/50/59,94/60/72/96/100/120 fps

H.264:
C4K: 23,976/24/25/29.97/30/48/50/59,94/60/72/96/100/120 fps
2K: 23,976/24/25/29,97/30/48/50/59,94/60/72/96/100/120 fps
USB-C SSD Aufnahmeformat[6]
ProRes 422 HQ:
C4K: 23,976/24/25/29,97/30/48/50/59,94/60 fps
2K: 23,976/24/25/29,97/30/48/50/59,94/60 fps

H.264:
C4K: 23,976/24/25/29,97/30/48/50/59,94/60 fps
2K: 23,976/24/25/29,97/30/48/50/59,94/60 fps
Integriertes Mikrofon
Integriertes 2-Kanal-Stereo
Audioformat
LPCM 2-Ch, 24-Bit 48 kHz

Gimbal

Mechanischer Bereich
Schwenken: ±330°
Neigen: -75° bis 175°
Rollen: -90° bis 230°
Z-Achsen-Bereich: ca. 130 mm[7]
Steuerbarer Bereich
Schwenken: ±285°
Neigen: -55° bis +155°
Rollen: ±35°
Max. steuerbare Geschwindigkeit (°/s)
DJI Master Wheels oder DJI Force Pro:
Neigen: 360°/s
Rollen: 360°/s
Schwenken: 360°/s

Ronin 4D Handgriffe:
Neigen: 120°/s
Rollen: 120°/s
Schwenken: 120°/s
Maximale Nutzlast der Z-Achse
2.000 g (davon 1.040 g Gimbal)
Winkelschwingungsbereich
±0,01°

LiDAR-Entfernungsmesser

Gewicht
88 g
Abmessungen (Länge × Breite × Höhe)
71 × 47 × 34 mm
Betriebstemperatur
-10°C bis 40°C
Genauigkeit der LiDAR-Messung
0,3 - 1 m (±1%)
1 - 10 m (±1,5%)
Sichtfeld
30 cm bis 3 m bei >18 % Remission: 60° (horizontal) × 45° (vertikal)
30 cm bis 10 m bei >18 % Remission: 60° (horizontal) × 7° (vertikal)
Sicherheitsklasse
Klasse 1 (IEC 60825-1:2014) (sicher für die Augen)
Betriebsumgebung
Verwendung in Umgebungen mit diffus reflektierenden Oberflächen (>10 %, wie Wände, Bäume, Menschen usw.)
NICHT in Umgebungen mit dichtem Nebel verwenden oder auf oder durch Glasoberflächen richten.
Laserwellenlänge
940 nm
Einzelpulsbreite
Es werden zwei Impulse im Umlauf emittiert: 5 ns und 33,4 ns.
Max. Laserleistung
6 W

Hauptmonitor

Bildschirmgröße
5,5 Zoll (diagonal)
Auflösung
1920×1080
Bildfrequenz
60 Hz
Max. Helligkeit
1.000 cd/m²
Bildschirm
Drehbarer LCD-Touchscreen

Akku

Akkutyp
TB50 Intelligent Battery
Kapazität
4.280 mAh
Energie
97,58 Wh
Spannung
22,8 V
Max. Ladespannung
26,1 V
Max. Ladestrom
180 W
Ladetemperatur
5°C bis 40°C
Ladezeit
Ca. 1,5 Stunden (mit serienmäßigem 86 W Netzteil)

DJI O3 Pro Videoübertragung

Max. Übertragungsreichweite
Ca. 6 km (FCC-konform) [8]
Max. Übertragungsauflösung und Bildrate
1920×1080 mit 60 fps
Minimale Latenz
100 ms oder 68 ms [9]
Funkfrequenz
Nicht-DFS-Frequenzband:
2,400-2,483 GHz
5,150-5,250 GHz
5,725-5,850 GHz

DFS-Frequenzband: [10]
5,250-5,350 GHz
5,470-5,600 GHz
5,650-5,725 GHz
Strahlungsleistung (EIRP)
2,400-2,4835 GHz:
≤33 dBm (FCC); ≤20 dBm (SRRC/CE/MIC)
5,150-5,250 GHz:
5,250-5,350 GHz:
5,470-5,600 GHz, 5,650-5,725 GHz:
5,725-5,850 GHz:
Max. Bandbreite
40 MHz
Max. Bitrate
50 MBit/s

Schnittstellen

Gehäuse
3,5 mm TRS Stereo-Eingangsbuchse ×1 (unterstützt Mikrofon, Plug-in-Power-Mikrofon und Line-Eingänge)
3,5 mm Stereo-Ausgangsbuchse ×1
USB 3.1 Typ-C Datenanschluss ×1
6-polig 1B DC-IN (DC 12-30 V) ×1
Stromanschluss für Akkuhalterung (Buchse) ×1
Datenanschluss für 4D Erweiterungsplatte (Buchse) ×1
Sehr heller Hauptmonitoranschluss ×1
Anschlüsse für Handgriffe ×2
Anschluss für Oberen Griff ×1
HDMI Typ-A Videoausgang ×1 [11]
X9 Gimbal
Anschlüsse für LiDAR-Entfernungsmesser/Fokusmotor ×2
TB50 Akkuhalterung
Stromanschluss für Akkuhalterung (Stecker) ×1
TB50 Akkuanschluss ×1

4D Videosender

Abmessungen
89 × 21 × 137 mm
Anschlüsse für 4D Videosender
Datenanschluss für 4D Erweiterungsplatte (Stecker) ×1
SMA-Antennenanschluss ×4
USB 3.1 Typ-C Datenanschluss ×1
Stromanschluss für Akkuhalterung (Buchse) ×1
Stromanschluss für Akkuhalterung (Stecker) ×1

Funkmonitor

Abmessungen
216 × 58 × 166 mm (inkl. Monitorgehäuse)
Bildschirmgröße
7 Zoll (diagonal)
Max. Helligkeit
1.500 cd/m²
Bildauflösung
1920×1200
Bildfrequenz
60 Hz Max.
Akkulaufzeit
Ca. 2 Stunden [12]
Betriebstemperatur
0°C bis 40°C
Lagertemperatur
-20°C bis 60°C
Stromversorgung
DJI WB37 Akku / Akku der NP-F Serie (erfordert NP-F Akkuadapter)
Funkmonitoranschlüsse
3,5-mm Stereobuchse ×1
microSD-Kartensteckplatz ×1 [13]
HDMI Typ-A Videoeingang ×1 [14]
Hochgeschwindigkeitsanschluss für Funkmonitor Erweiterungsplatte (Buchse) ×1
Erweiterungsanschluss für Funkmonitor-Zubehör ×1
USB 3.1 Typ-C Datenanschluss ×1
Erweiterungsanschluss für Funkmonitor
Hochgeschwindigkeitsanschluss für Funkmonitor Erweiterungsplatte (Stecker) ×1
HDMI 1.4 Typ-A Videoausgang ×1
6-Pin 1B DC-IN (DC 6,8-17,6 V) ×1
3G-SDI (Level A) BNC-Videoausgang ×1

Anmerkungen
1. Gemessen, wenn die 6K Combo vollständig eingerichtet ist, der Hauptmonitor angeschlossen und die Z-Achse deaktiviert ist.
2. Gemessen mit einem voll aufgeladenen TB50 Akku und Ronin 4D in ruhendem Zustand mit ausbalanciertem Gimbal, deaktivierter Z-Achse und kontinuierlicher Aufzeichnung in RAW. Gimbal-Bewegungen oder die Verwendung der Z-Achse reduzieren die Akkulaufzeit.
3. Der Autofokus bei manuellen Objektiven erfordert den DJI Zenmuse X9 Fokusmotor.
4. Wird mit zukünftiger Firmware-Aktualisierung unterstützt.
5. Bitte die empfohlenen CFexpress-Karten verwenden.
6. Bitte die empfohlenen USB-C SSD verwenden.
7. Der Stabilisierungsbereich der Z-Achse kann sich je nach Modus und Nutzungsszenario ändern und kann kleiner als der mechanische Bereich sein.
8. ohne Hindernisse und Interferenzen.
9. 100 ms wurde bei 4K/24fps gemessen, 68 ms bei 4K/60fps.
10. Je nach den gesetzlichen Bestimmungen der Region, in der der Monitor aktiviert wurde, sind einige Frequenzbänder möglicherweise nicht verfügbar.
11. Unterstützt derzeit HDMI 1.4 und wird HDMI 2.0 mit einer zukünftigen Firmware-Aktualisierung unterstützen.
12. Gemessen bei 50 % Bildschirmhelligkeit mit DJI WB37 Akku.
13. Dieser Anschluss ist derzeit nicht verfügbar. Die interne Aufzeichnung wird mit einer zukünftigen Firmware-Aktualisierung unterstützt.
14. Dieser Anschluss ist derzeit nicht verfügbar. HDMI 2 wird mit einer zukünftigen Firmware-Aktualisierung unterstützt.
15. Hinweise: Die DJI Ronin 4D unterstützt ab dem 16. Februar 2022 keine interne Apple ProRes RAW Aufnahme mehr.

Die Begriffe HDMI, HDMI High-Definition Multimedia Interface, HDMI-Aufmachung (HDMI Trade Dress) und die HDMI-Logos sind Marken oder eingetragene Marken von HDMI Licensing Administrator, Inc.

 

Das könnte Sie interessieren

Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und gesammelt.

 

x

 

 

 

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten