Telefonisch bestellen unter +49 (0)6155 8877766

Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2

Artikelnr.: 1000005977

Super 35mm Sensor / 4.6K 120p / FHD 300p / EF Mount / 2×CFast |2×SD UHS-II

Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
Verfügbar in etwa 25-30 Werktagen.
6.486,49 € 5.769,00 € 4.847,90 €

Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2

Die neue URSA Mini Pro 4.6K G2 ist im Vergleich zum Vorgängermodell dramatisch weiterentwickelt worden und enthält nun eine komplett neue Elektronik für die schnellere Verarbeitung. Ebenfalls enthalten ist ein neuer Super-35mm-4.6K-Bildsensor, der bis zu 4608 x 2592 Bildpunkte mit 15 Blendenstufen Dynamikumfang bei ISO-Werten bis zu 3200 erfasst. So nehmen Benutzer unter Einsatz der gesamten Sensorfläche Bilder in 4.6K mit über 120 Frames pro Sekunde auf, im gefensterten Sensormodus in DCI 4K mit bis zu 150 Frames pro Sekunde oder gefenstert in Standard-1080-HD mit sagenhaften 300 Frames pro Sekunde. Das macht die URSA Mini Pro 4.6K G2 ideal für stilisierte Dokumentarfilme mit schneller Action sowie für Naturfotografie, Sportaufnahmen und mehr.

Darüber hinaus kann die URSA Mini Pro 4.6K G2 Blackmagic-RAW-Bilder in den Modi „Film“ und „Extended Video“ erfassen. So ist sie sowohl für High-End-Spielfilme, TV-Shows- und Spots sowie Indiefilme der perfekte Partner als auch für Broadcastnews, Studio- und selbst Liveproduktionen mit mehreren Kameras.

Blackmagic RAW ist ein revolutionärer Codec der nächsten Generation, der dem Anwender sichtbar verlustfrei komprimierte Bilder, weitreichenden Metadaten-Support und eine stark optimierte GPU- und CPU-beschleunigte Verarbeitung bietet. Blackmagic RAW verbindet die qualitativen und workflowbedingten Vorteile von herkömmlichen RAW-Formaten mit der Geschwindigkeit und einfachen Handhabung von regulären Videocodecs. Mit Blackmagic RAW können Anwender eine Kompressionsstufe von bis zu 12:1 wählen und immer noch überwältigende Bilder erzeugen, die sich für Spielfilme, Dokus und Broadcast-Sendungen eignen. Blackmagic-RAW-Einstellungen wie 12:1 sind wichtig, sodass Anwender aus ihrer Kamera die höchsten Frameraten rausholen können. Nur Blackmagic RAW bringt auch mit hohen Frameraten ausreichend Qualität für professionelle Ergebnisse.

Darüber hinaus verwendet die URSA Mini Pro 4.6K G2 die Blackmagic Design Generation 4 Color Science für beste Bildgebung bei der Reproduktion hochgradig akkurater Hauttöne und brillanter, lebensechter Farben, die denen von Tausenden Dollar teureren Kameras ebenbürtig sind. Das Encoding von Blackmagic-RAW-Bildern erfolgt mithilfe eines maßgefertigten nichtlinearen 12-Bit-Farbraums, der für ein Maximum an Farbdaten und einen möglichst breiten Dynamikumfang ausgelegt ist. In diesen Formaten kann auf CFast- oder SD-Karten sowie unter Einsatz des neuen USB-C-Expansionsports auch direkt auf Speichersticks aufgezeichnet werden.

Ihr Design macht die URSA Mini Pro 4.6K G2 zu einer extrem robusten und featurereichen Kamera. Alles was Benutzer benötigen, steckt in einem kompakten Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung. Es ist haltbar und leicht genug, um diese handgehaltene Kamera überall einzusetzen. Die Ausstattung umfasst eine gut sichtbare LCD-Statusanzeige mit Hintergrundbeleuchtung zum Sichten relevanter Drehinformationen. Ebenfalls enthalten sind ein Ausklappbildschirm zur Beurteilung von Einstellungen ohne Einsatz eines extra Onset-Monitors, professionelle Verbindungen wie 12G-SDI-Anschlüsse und XLR-Audiobuchsen, ein hochwertiges kamerainternes Stereomikrofon und mehr. Jedes einzelne Bedienelement der Kamera ist für Redundanzzwecke doppelt ausgelegt, einschließlich der Ein-/Austaste. Im Pannenfall unterwegs greift man auf die Alternative zurück und benutzt die Kamera trotzdem weiter.

Die URSA Mini Pro 4.6K G2 enthält Neutraldichtefilter (ND) mit IR-Kompensierung, um die auf den Sensor treffende Lichtmenge blitzschnell zu reduzieren. Die speziell auf die Kolorimetrie der URSA Mini Pro ausgelegten Filter für 2, 4 und 6 Blendenstufen liefern selbst bei sehr kontrastreichen Beleuchtungsverhältnissen zusätzlichen Spielraum. Auf diese Weise erzielen Benutzer mit unterschiedlich kombinierten Blenden und Verschlusswinkeln eine geringere Schärfentiefe oder spezifische Bewegungsunschärfen – und zwar bei breiter gefächerten Lichtverhältnissen. Durch die IR-Filterung werden dabei unerwünschte IR-Verfälschungen im Bereich der stark roten und infraroten Lichtwellen eliminiert. Bei den ND-Filtern handelt es sich um echte optische Filter, die durch Bewegen des ND-Filterrads mithilfe eines Präzisionsmechanismus positioniert werden.

Das Broadcastkamera-Design der URSA Mini Pro 4.6K G2 platziert leistungsstarke Bedienelemente, Tasten, Regler und Knöpfe an der Außenseite der Kamera, um Benutzern direkten Zugriff auf die wichtigsten Kameraeinstellungen zu geben. Die logisch nachvollziehbar angeordneten Steuerelemente kann man sich leicht merken. So kann der Kameraoperator die Kamera bedienen, ohne auf die Tasten zu schauen und durch Menüs zu scrollen und ohne den Blick vom Geschehen abzuwenden. In die URSA Mini Pro 4.6K G2 ist überdies ein hochsichtbarer Statusbildschirm eingebaut, der wichtige Daten wie den Timecode, Verschluss- und Objektiveinstellungen, den Akku- und Aufzeichnungsstatus sowie die Audiopegel anzeigt. Das Statusdisplay mit Hintergrundbeleuchtung ist für gute Sichtbarkeit konzipiert, sei es im abgedunkelten Studio oder im direkten Sonnenlicht.

Für die Arbeit mit hochwertigen Fotoobjektiven ist die URSA Mini Pro 4.6K G2 standardmäßig mit einem auswechselbaren EF-Objektivanschluss ausgestattet. Um die Kamera zum Drehen von anspruchsvollen Film- oder Werbeproduktionen einzusetzen, die nach großen Kinoobjektiven verlangen, nimmt man einfach den EF-Mount ab und tauscht ihn gegen einen optionalen PL-Mount aus. Um mit Broadcast-HD-Objektiven zu filmen, ist sogar ein B4-Mount erhältlich. Die URSA Mini Pro 4.6K G2 ist mit einem regulären 12-poligen Hirose-Anschluss für die Objektivsteuerung ausgestattet.

Da die Kamera je zwei Rekorderpaare für duale CFast-2.0-Karten und duale SD/UHS-II-Karten an Bord hat, können Benutzer sich ihr bevorzugtes Speichermedium für ihre Projekte aussuchen. CFast-Karten sind ideal für vollaufgelöste 12-Bit-Aufzeichnungen in Blackmagic RAW geeignet. Preiswerte handelsübliche UHS-II-SD-Karten taugen hingegen bestens für Dateien in Blackmagic RAW 8:1 oder 12:1 für Ultra HD und reguläres HD. Dank dualer Kartenschächte für beide Medientypen gibt es keine durch den Kartenwechsel erzwungene Drehstopps. Ist eine Karte voll, wird automatisch auf der anderen weiter aufgezeichnet. Die volle Karte kann bei laufendem Kamerabetrieb gegen eine leere ausgetauscht werden.

Die URSA Mini Pro 4.6K G2 enthält zudem einen neuen und innovativen hochschnellen USB-C-Expansionsport, über den Zubehör wie SSDs für externe Aufzeichnungen eingebunden werden können. So können Benutzer nun noch länger ohne Unterbrechung aufzeichnen. Zudem können sie direkt auf dieselben externen Laufwerke aufzeichnen, die sie auch für den Schnitt und die Farbkorrektur verwenden.

Im Lieferumfang der URSA Mini Pro 4.6K G2 ist die DaVinci Resolve Studio Softwarevollversion inbegriffen, womit Benutzer eine komplette Postproduktionslösung in die Hand bekommen. Diese mächtige Software vereint ein nichtlineares Videoschnittsystem mit dem fortschrittlichsten Farbkorrektursystem der Welt. Damit kann man mit der URSA Mini Pro 4.6K G2 gefilmte Projekte importieren, schneiden, farbkorrigieren, fertigstellen und ausliefern. Weil DaVinci Resolve Studio nativ mit Blackmagic-RAW-Dateien aus der Kamera arbeitet, können diese ohne vorherige Konvertierung oder Modifikation direkt in die Postproduktion gehen. Da es sich hier um einen wirklich verlustfreien Workflow handelt, bleibt auch das letzte Quäntchen an Bildqualität erhalten. Am schnellsten und mit den hochwertigsten Resultaten bearbeitet man die Blackmagic-RAW-Dateien der URSA Mini Pro 4.6K G2 mit DaVinci Resolve Studio.

Eigenschaften:
• Digitalfilmkamera mit 15 Blendenstufen Dynamikumfang
• Super-35mm-4.6K-Sensor mit Blackmagic Design Generation 4 Color Science
• Support für Projektframeraten mit bis zu 60 fps und „Off Speed“-Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 120 fps in 4.6K sowie 150 fps in 4K DCI und 300 fps in HD-Blackmagic-RAW.
• Austauschbarer Objektivanschluss mit inkludiertem EF-Mount als Standard, optionale PL-, B4- und F-Mounts werden separat angeboten
• Hochwertige Neutraldichtefilter (ND) für 2, 4 und 6 Blendenstufen mit IR-Kompensation, alle speziell für die Kolometrie und Farbverarbeitung der URSA Mini Pro 4.6K G2 ausgelegt
• Komplett redundant ausgeführte Steuerelemente, inkl. externe Bedienelemente für den direkten Zugriff auf die wichtigsten Kameraeinstellungen, darunter ein externer Ein-/Ausschalter, ein ND-Filterrad, Regler für ISO, Verschluss, Weißabgleich, Rec-Button und Audio-Gain, sowie Objektivsteuerungs- und Transporttasten, eine Taste für hohe Frameraten und mehr
• Zwei integrierte Doppelrekorder, einer für CFast-2.0-Karten und ein weiterer für SD/UHS-II-Karten, ermöglichen unbegrenzt lange Aufzeichnungszeiten in hoher Qualität
• Hochschneller USB-C-Expansionsport für Aufnahmen direkt auf externe SSDs oder Speichersticks
• Leichtgewichtiges, robustes Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung
• LCD-Statusanzeige zum flinken Überprüfen von Timecode, Verschluss- und Objektiveinstellungen, des Akkus und des Aufzeichnungsstatus sowie der Audiopegel.
• Support für Blackmagic-RAW-Dateien bei konstanten Bitraten mit 3:1, 5:1, 8:1 und 12:1 oder mit „Constant Quality“ in Q0 und Q5 sowie Aufnahmen in ProRes 4444 XQ, ProRes 4444, ProRes 422 HQ, ProRes 422, ProRes 422 LT, ProRes 422 Proxy mit Auflösungen in 4.6K, 4K, Ultra HD und HD
• Unterstützt Aufnahmen mit bis zu 300 fps in HD, bis zu 150 fps in 4K DCI und bis zu 120 fps in voller 4.6K-Auflösung.
• Mit allen Standardanschlüssen wie dualen XLR-Buchsen für Mikrofonpegel-/Leitungspegel-Audio mit Phantomspeisung, einem 12G-SDI-Ausgang fürs Monitoring mit eingeblendeten Kamerastatusinfos, einer separaten 4-poligen-XLR-Buchse zur Speisung eines externen Suchers, einer Kopfhörerbuchse, einem LANC-Fernbedienungsport und einem regulären 4-poligen DC-Stromanschluss für 12 Volt
• Integriertes hochqualitatives Stereomikrofon für die Tonaufzeichnung
• Vierzölliger Ausklapp-Touchscreen fürs Onset-Monitoring und für Menüeinstellungen
• Inklusive einer Vollversion von DaVinci Resolve, der Farbkorrektur- und Schnittsoftware

Lieferumfang:
• Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2
• Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 URSA Mini Top Handle
• Modulverschlusskappe
• EF-Mount
• Netzteil
• SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung
• DaVinci Resolve Studio mit Aktivierungsschlüssel

Bitte beachten Sie, dass Handgriff und LANC-Kabel zur verbindung des Handgriffs separat erworben werden können.

Technische Daten

Siehe Downloads.

Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und gesammelt.

 

 

 

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten