Telefonisch bestellen unter +49 (0)6155 8877766

Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR (BM-CONVN8TRM/AA/SDIH)

Artikelnr.: 1000006269

8K HDMI Monitoring / Downkonvertierung / HDR / 10-Bit-RGB

Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR (BM-CONVN8TRM/AA/SDIH)
Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR (BM-CONVN8TRM/AA/SDIH)
Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR (BM-CONVN8TRM/AA/SDIH)
Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR (BM-CONVN8TRM/AA/SDIH)
Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR (BM-CONVN8TRM/AA/SDIH)
Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR (BM-CONVN8TRM/AA/SDIH)
Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR (BM-CONVN8TRM/AA/SDIH)
Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR (BM-CONVN8TRM/AA/SDIH)
Verfügbar in etwa 5-10 Werktagen.
1.355,40 € 1.219,86 € 1.025,09 €

Blackmagic Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR

Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR ist eine richtungsweisende 8K-Monitoring-Lösung für Großbildschirme und Videoprojektoren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Konvertern kann der Teranex Mini für die Bildschirmkalibrierung Messgeräte von Fremdherstellern verwenden. So lassen sich angeschlossene Monitore mit großer Farbgenauigkeit aufeinander abstimmen. Es gibt zwei Onscreen-Scopes mit den wahlweisen Einstellungen für Waveform, Parade, Vektorskop und Histogramm. Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR ist ideal für Filmstudios und Broadcastdienste, die professionelles und zugleich erschwingliches und farbgetreues Monitoring brauchen. Der Konverter hat ein elegantes Design mit einem Farb-LCD zum Monitoring und um Einstellungen vorzunehmen.

Fortschrittliche Kalibrierung für 8K‑Monitoring
Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR wurde für vielfältige Einsatzbereiche konzipiert, wo farbgetreues SDI-Monitoring im Großformat wichtig ist, bspw. im Sendewesen sowie für Liveproduktionen und Spielfilme. Auch für die akkurate Bildkontrolle beim Graden in DaVinci Resolve eignet sich der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR hervorragend. Da der Konverter Ihnen 3D-LUTs und Scopes bereitstellt, wird so auch die CPU- und GPU-Last reduziert. Das ist für die Arbeit mit rechenintensiven 8K-Formaten wichtig. Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR ist der ideale Partner, wenn Sie von Bildmischern, wie einem ATEM Constellation 8K, Multiview-Ausgaben an Großbildschirme senden und jede Ansicht auch zur Prüfung der Fokussierung groß genug sein soll. Mit der viergeteilten Multiview-Ausgabe können Sie sogar aus mehreren Monitoren bestehende große Videowände bespielen. Damit sind riesige 8K-Videowände auf Konzerten und anderen Veranstaltungen ohne Weiteres realisierbar!

Für Sendezwecke und die Postproduktion konzipiert
Das innovative Design des Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR ist regulären Konvertern weit überlegen, denn er lässt sich nach Bedarf auch in Racks einbauen. Die Frontblende des Minikonverters sieht auch auf einem Tisch schick aus. Sie bietet Tasten und ein Farb-LCD fürs Video-Monitoring, auf dem auch Audiopegel und Videonormen eingeblendet werden. An der Rückseite gibt es Quad Link 12G-SDI-Anschlüsse für HD-, Ultra-HD- und 8K-Formate. Vier HMDI-Anschlüsse stehen für den Einsatz von 8K-Fernsehgeräten mit 4 HDMI-Eingängen zur Verfügung. Ein Downkonverter sorgt dafür, dass auch 8K-Quellen auf Ultra-HD- und HD-Fernsehgeräten betrachtet werden können. Sie können sogar zwischen den Ausgabevarianten 2SI (Sample Interleave) und Square Division komplett automatisch hin und her konvertieren. Ebenfalls vorhanden sind eine AC-Strombuchse, ein HiFi-gerechter Analog-Audio-Ausgang und an der Frontblende auch ein USB-Port, an den Sie ein Farbmessgerät zur Kalibrierung von Bildschirmen anschließen können.

HDR-Support auf dem neuesten Stand
Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR hat alles für die neuesten HDR-Workflows. Zum Monitoring in HDR SDI brauchen Sie lediglich einen HDMI-Bildschirm anzuschließen. PQ-unterstützte statische Metadaten und Hybrid-Log-Gamma-Formate (HLG) im Video Playload Identifier (VPID) werden entsprechend der SMPTE-Normen SST2108-1, ST2084 und ST425 verarbeitet. Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR kann auch mit ST425 umgehen. Dieser Standard definiert zur Unterstützung der Übertragungsparameter SDR, HLG oder PQ im VPID zwei neue Bits. Zudem definiert die ST2108-1-Norm wie HDR-kompatible, statische oder dynamische Metadaten via SDI transportiert werden. Überdies wird ST2082-10 für 12G-SDI-Quellen und ST425 für 3G-SDI-Quellen unterstützt. Support gibt es auch für die Farbräume Rec.2020 und Rec.709 sowie zu hundert Prozent auch für das DCI-P3‑Format.

Integrierte Echtzeit‑Scopes
Zwei komplett unabhängige Onscreen-Scopes helfen Ihnen technische Senderichtlinien für wichtige Projekte im High-End-Bereich einzuhalten. Die Scopes werden als Overlay auf dem Bildschirm eingeblendet. Ihre Position, Größe und Deckkraft können Sie selbst einstellen. Es stehen verschiedene Scopes zur Auswahl, inklusive Waveform-Anzeigen der Luminanzpegel für Ihr eingehendes Videosignal. Über die Vektorskop-Anzeige sehen Sie die Farbintensität anhand von 100%-SDI-Referenzpegeln. RGB- und YUV-Parade-Anzeigen eignen sich perfekt für die Farbkorrektur und zur Kontrolle unzulässiger Pegel. Histogramm-Anzeigen stellen neben der Verteilung der weißen und schwarzen Bildinformationen auch Videoüberpegel in den Lichtern und Schatten dar.

Leistungsstarke 33-Punkt-3D‑LUTs
Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR hat dieselben hochwertigen 33-Punkt-3D-LUTs, wie sie in der Filmbranche verwendet werden. 3D-LUTs eignen sich hervorragend, um den Look von alten Filmen nachzubauen oder Differenzen in der Kolometrie eines angeschlossenen Bildschirms zu kompensieren. Ein angeschlossener Bildschirm lässt sich sogar mithilfe eines per USB verbindbaren Farbmessgeräts von Fremdherstellern kalibrieren. Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR analysiert den Bildschirm und generiert eine 3D-LUT, anhand derer die Farbunterschiede auf verschiedenen Bildschirmen korrigiert werden. Es können zwei unabhängige 3D-LUTs geladen werden, die Sie dann über die Frontblende auswählen. Da 3D-LUTs normgerechte Dateiformate verwenden, können Sie auch LUTs laden, die von Softwares wie DaVinci Resolve generiert wurden.

Integrierte Monitorkalibrierung
Es ist stets schwierig zu entscheiden, ob ein Bildschirm farblich korrekt kalibriert ist. Jeder Bildschirm unterscheidet sich leicht von anderen, selbst wenn es sich um das gleiche Modell handelt. Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR löst dieses Problem, weil er den Abgleich Ihrer Bildschirme mit einem per USB angeschlossenen Fremdhersteller-Farbmessgerät automatisch vornehmen kann. Unter den Farbmessgeräten werden zur Kalibrierung die Modelle SpectraCal C6, X-Rite i1 Display Pro oder Klein K10-A unterstützt. Ihr Anschluss erfolgt über die Vorderseite des Konverters. Starten Sie den Kalibrierungsvorgang einfach im entsprechenden Menü. Bevor die eigentliche Kalibrierung beginnt, werden Sie aufgefordert, die Helligkeit und den Kontrast auf Ihrem Monitor einzustellen. Der Konverter übernimmt den gesamten Arbeitsprozess und generiert während der Kalibrierung automatisch Testsignale auf dem Monitor.

Fortschrittliches 12G‑SDI für HD, Ultra HD und 8K
Alle Quad Link 12G-SDI-Eingänge verfügen zusätzlich über Ausgänge zur Durchschleifung an andere Geräte. Ferner gibt es Support für die Formate HD, Ultra HD und 8K zum Einsatz in den Broadcast- und Filmbranchen. Auflösungen in 720p werden mit 50, 59,94 bis zu 60 fps unterstützt. 1080i-Formate werden mit 50i, 59,94i bis zu 60i unterstützt. Formate in 1080p, 1080PsF und 2160p werden bei Frameraten von 23,98 bis zu 60 fps unterstützt. Selbst die Filmformate 2K und 4K DCI werden bei Frameraten von 23,98 bis 60p unterstützt und die Formate 4320p 8K bei 23,98, 24, 25, 29,97, 50 bis zu 59,94 fps. Der Konverter kann von 2SI (Sample Interleave) nach Square Division umwandeln, d. h. 8K-Quellen werden automatisch monitorgerecht konvertiert. Der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR verarbeitet selbst 3G-SDI Level A oder Level B sowie YUV und RGB-SDI‑Formate.

Automatische HDMI-Abwärtskonvertierung
Obwohl der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR zur Arbeit in voller 8K-Auflösung über Quad Link 12G-SDI-Anschlüsse verfügt, schaltet er bedarfsgemäß auch nach HD, Ultra HD, 2K DCI und 4K DCI um. Das heißt, Sie können den Konverter für weitaus mehr als 8K verwenden. Mit einem angeschlossenen HDMI-Monitor, Fernsehgerät oder Videoprojektor kommuniziert der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR via EDID mit dem Display. Kann der Monitor die Auflösung nicht anzeigen, dann konvertiert der Konverter sie für die korrekte Monitordarstellung automatisch abwärts. Sprich, Sie können für 8K einen HD- oder Ultra-HD-Monitor verwenden oder für Ultra HD einen HD-Monitor. So wird gewährleistet, dass Ihr Bildschirm unabhängig vom Standard des SDI-Signals immer ein Bild anzeigt.

Software für Mac und PC inbegriffen
Das Ändern von Einstellungen in den Onscreen-Menüs an der Frontblende des Konverters ist praktisch. Doch immer wieder kommt es vor, dass ein Konverter an einem schwer zugänglichen Ort installiert ist. Für solche Fälle verfügt der Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR über einen Ethernet-Anschluss, der die Fernbedienung über das Internet gestattet. Oder Sie verwenden für die Betriebssysteme Mac und Windows das mitgelieferte Softwaredienstprogramm. Diese Anwendung funktioniert sogar via USB. Mit dem aktuellen Teranex Software-Dienstprogramm kann auch die Konverter-Software aktualisiert werden, was ein Aufrüsten auf die neuesten Videonormen und Funktionen ermöglicht. LUTs lassen sich aus der Ferne laden und speichern. Dasselbe gilt für die Auswahl und Positionierung der integrierten Scopes.

Lieferumfang
• Teranex Mini SDI to HDMI 8K HDR
• SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung

Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und gesammelt.

 

 

 

 

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten