Telefonisch bestellen unter +49 (0)6155 8877766

Blackmagic MultiView 16 (BM-HDL-MULTIP6G-16)

Artikelnr.: 6845
Verfügbarkeit Lieferzeit etwa 5-10 Werktage.
1.529,59 € 1.453,11 € 1.221,10 €

Blackmagic MultiView 16 (BM-HDL-MULTIP6G-16)

Führen sie das Monitoring von bis zu 16 SDI-Videoquellen mit einem Ultra-HD-Monitor oder -Fernseher aus – dies gibt Ihnen die doppelte Auflösung pro Ansichtsfenster! Bildkontrolle von SD-, HD- oder Ultra-HD-SDI-Quellen, beliebig kombiniert und in jeglicher Reihenfolge! Mit voller Frame-Resynchronisierung an jedem Eingang.

MULTIVIEW
Blackmagic MultiView 16 - jetzt ist die Bildkontrolle mehrerer SDI-Quellen mit einem Ultra-HD-Monitor oder TV möglich!
Der Blackmagic MultiView 16 ist der welterste Mehrfachansichts-Router, der in nativem Ultra HD arbeitet. So können Sie das Monitoring mit einen Ultra-HD-Monitor oder -Fernseher ausführen und von verdoppelter Bildschärfe profitieren. Selbst dann, wenn Ihre Organisation noch gar nicht in Ultra HD arbeitet! Bis zu 16 unterschiedliche SD-, HD- und Ultra-HD-SDI-Quellen können Sie jetzt für die Bildkontrolle an ein einzelnes Display anschließen! Der Blackmagic MultiView 16 bietet wahlweise Layouts mit 4, 9 oder 16 Ansichten. Da jeder Eingang mit einem vollumfänglichen Resynchronisator ausgerüstet ist, können Sie SD-, HD-, und Ultra-HD-SDI-Quellen in beliebigen Kombinationen anschließen. Das geht alles gleichzeitig!

Bestechend scharfes Monitoring - betrachten Sie bis zu 16 Quellen auf einem einzigen Bildschirm!
Die breite Palette an Ultra-HD-Fernsehern, die Consumern heute zur Verfügung stehen, haben extrem hochauflösende Bildschirme, die es gestatten, preisgünstige Lösungen für bemerkenswert scharfes Mehrfachansichts-Monitoring zu realisieren. Jetzt können Sie in Ihrer Einrichtung mit Großbildfernsehern Monitoring jeder einzelnen Ansicht in hoher Auflösung betreiben! Das ist die doppelte Auflösung von regulären Mehrfachansichtsgeräten! Der sagenhaft flexible Blackmagic MultiView 16 ermöglicht Ihnen die Auswahl von Layouts mit 2x2 Ansichten für vier Quellen, 3x3 für neun Quellen und 4x4 für 16 gleichzeitige Quellen – alles über die Frontblende. Jede Eingabe darf dabei in beliebig kombiniertem SD, HD oder Ultra HD vorliegen und alle werden gleichzeitig angezeigt. Ganz so als hätte man 16 separate Broadcast-Monitore auf einen Display!

Gebrauch im Studio oder im Live-Betrieb! Für Broadcaster konzipiertes Monitoring von mehreren Quellen
Multiview-Monitoring ist ideal – ob sie in einem riesigen Regieraum mit haufenweise hereinkommenden Feeds sitzen oder On-location auf engem Raum mit unzureichendem Platz für mehrere Bildschirme arbeiten. Der Blackmagic MultiView 16 lässt sich für Live-Produktionen, die Arbeit am Set, in Regieräumen und Postproduktionshäusern und mehr einsetzen! Mit dem Blackmagic MultiView 16 können Sie all Ihre Videoquellen betrachten, ohne mehrere Monitore anzuschließen oder Dutzende von Verbindungskabeln und zusätzliche Stromkabel zu verlegen! Koppeln Sie einfach Ihre Kameras, Decks, Mischer, Router und Feed-Leitungen an die SDI-Anschlüsse und schon sehen Sie alles in gestochener Schärfe und reichhaltigem Detail auf einem einzigen Ultra-HD-Monitor!

Verwenden Sie HD- oder Ultra-HD-Monitore - funktioniert mit einem Ultra-HD-Monitor und liefert Ihnen doppelt so viel Schärfe
Der MultiView 16 kann mit regulären HD-Displays sowie mit den aktuellsten Exemplaren in Ultra HD betrieben werden. Damit wird Ihnen optimale Kompatibilität mit Ihrem vorhandenen HD-Equipment geboten. Für brillante Schärfe haben Sie zudem die Wahl, einen Ultra-HD-Monitor anzuschließen. Das ist die vierfache Anzahl von Bildpunkten in jeder Ansicht. So präsentiert sich Ihr Video in einer zuvor nie möglichen Schärfe und Klarheit. Ein Ultra-HD-Monitor liefert Ihnen bei Betrieb im 2x2-Modus mit vier Ansichten eine bemerkenswerte Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080. Selbst im 4x4-Modus für 16 Ansichten werden Ihnen immer noch erstaunliche 960 x 540 Pixel angezeigt! Der mit 6G-SDI wie auch HDMI-Ausgängen ausgestattete MultiView 16 lässt Sie Fernseher, Videoprojektoren und Broadcast-Monitore direkt anschließen.

Elegantes Design - bedienfreundliches, interaktives Design für den Echtzeit-Einsatz!
Der MultiView 16 hat ein präzisionsgefertigtes kompaktes Metalldesign von einer Rackeinheit. Er wird über dedizierte Tasten an der Frontblende bedient, was ihn äußerst bedienfreundlich macht – Quellen für beliebige Ansichten sind im Nu ausgewählt. Ausgewähltes Video lässt sich per Tastendruck beliebigen Positionen auf dem Raster zuweisen. Alternativ geht dies auch ganz einfach über die Drehreglersteuerung, die wie eine Videokreuzschiene arbeitet. Für sofortiges, gleichzeitiges Vollbildschirm-Monitoring beliebiger Quellen reicht ein Druck auf die SOLO-Taste! Im MultiView 16 steckt auch ein eingebautes, mehrspannungsfähiges AC-Netzteil, das über professionelle Broadcast-Verbindungen in Form von durchgeschleiften 6G-SDI-Eingängen verfügt. So lässt sich das Gerät ohne Aufwand in jede Einrichtung integrieren.

6G-SDI Multirate-SDI-Anschlüsse - unterstützt beliebig kombinierte SD-, HD- und Ultra-HD-Videoquellen
Der MultiView 16 verfügt über 16 Multirate-Eingänge mit separater Durchschleifung, die mit all Ihrem vorhandenen SD-, HD- und Ultra-HD-Equipment kompatibel sind. Es ist egal, welche Videonorm an der jeweiligen Eingangsverbindung betrieben wird, da sich jede Eingangsansicht wie ein separater Videomonitor verhält. Das heißt, Sie können sogar bis zu 16 Quellen mit verschiedenen Videonormen anschließen – und zwar gleichzeitig! Die automatische Re-Synchronisierung an allen Eingängen bedeutet, dass Sie sogar nicht-referenzierte SD-, HD- und Ultra-HD-Quellen kunterbunt zusammenwürfeln können! Der Referenzeingang dient wahlweise zum Anschluss des Blackmagic MultiView 16 an anderes Studioequipment.

Externe Kreuzschienen-Steuerung - unterstützt das Videohub Routerprotokoll zur bequemen externen Steuerung!
MultiView 16 ist mit einer Ethernet-Schnittstelle ausgerüstet, die das Routerprotokoll der Blackmagic Videohub Kreuzschiene nachahmt. Diese gibt Ihnen volle Kompatibilität mit sämtlichen externen Videohub Software-Bedienpanels und Hardware-Bedienpulten und erlaubt die Signalzuweisung von beliebigen Eingängen zu Monitoring-Ansichten Ihrer Wahl. Die Bedienung des Blackmagic MultiView 16 ist über das inbegriffene Software-Dienstprogramm auch per Mac- oder Windows-Computer möglich. So ändern Sie Einstellungen rasch per Fernbedienung, wenn der Zugang zur Frontblende schwierig ist! Sie können sogar Onscreen-Kennungen und andere Vorgaben aus der Ferne programmieren!


WORKFLOW
Workflow - perfekt für jeden Job, überall!
Das Design des Blackmagic MultiView 16 enthält eine interaktive Frontblende und erlaubt zur interaktiven Bedienung die Montage in Tischen. Sie können entsprechend den Display-Modus ändern und Eingaben umorganisieren. Wenn Sie den Blackmagic MultiView 16 hinter Bildschirmen installieren müssen, dann steht Ihnen zur Änderung von Einstellungen die Fernbedienung über Ethernet zur Verfügung. Durch sein kleines Design ist der Blackmagic MultiView 16 in jeder Umgebung für Jobs jeglicher Art einsetzbar.

Live-Produktion - mobiles und scharfes Kamera-Monitoring!
Jetzt können Sie die Bildkontrolle aller Ihrer Kameras auf einem Fernseher am Drehort oder im Feld ausführen und einen einfachen Liveproduktions-Workflow realisieren. Der Blackmagic MultiView 16 ist so kompakt, leicht und tragbar, dass er zur Arbeit an Liveproduktionen in jedem Flyaway-Kit oder Ü-Wagen Platz findet! Der Ultra-HD-Ausgang lässt Sie Monitoring in einer erheblich höheren Auflösung in brillanter Klarheit ausführen, was eine genaue Überprüfung der Kamerafokussierung erlaubt und eventuelle technische Probleme sichtbar macht. Bei Live-Produktionen ist das erfolgskritisch

Broadcast-Regieräume - bis zu 16 Live-Feeds in beliebigen Formaten – alle auf einem Display!
Bauen Sie sich rundum beeindruckende Master-Regieräume mit gigantischen wandinstallierten Fernsehern, die gleichzeitig bis zu 16 Videoquellen wiedergeben! Damit meistern Sie hereinkommende Feeds jeder Art, weil der Blackmagic MultiView 16 Ihnen Multirate 6G-SDI-Eingänge mit durchgeschleiften Ausgängen sowie automatische Frame-Resynchronisierung an jedem Eingang bietet! Damit ist die Kompatibilität mit allen wesentlichen SD-, HD- und Ultra-HD-Formaten gegeben! Der Blackmagic MultiView 16 ist über die Frontblende bedienbar. Dies lässt die Interaktion in Echtzeit zu, sodass Sie im Nu auf geänderte Anforderungen für das Monitoring aus der Masterregie reagieren und das Gerät entsprechend neu konfigurieren können

Broadcast-Studioproduktion - anspruchsvolles Monitoring für Mehrkameraproduktionen
Der Blackmagic MultiView 16 vereinfacht Ihre Studioproduktionen mit mehreren Kameras, da alle Quellen auf einem einzigen, hochauflösenden Ultra-HD-Bildschirm konsolidiert werden! Kameras kontrollieren, das SDI-Tally im Blick haben und ruckzuck Farbabstimmung, Belichtung und Fokussierung prüfen – der MultiView 16 macht's möglich. Mit einem hochauflösenden Display ist eine sagenhafte Klarheit gegeben und Sie brauchen sich nie wieder um die Kalibrierung mehrerer Monitoren zu scheren. Auf diese Weise fallen Ihnen Farbabweichungen sofort auf und Sie können diese schnell beheben, ehe ein Problem daraus wird!

Postproduktion - behalten Sie alles, was über Ihre Kreuzschiene läuft, im Überblick
Blackmagic MultiView 16 ist das ideale Rezept, um alles Video, das durch Ihre Einrichtung geht, ständig im Auge zu behalten! Seine durchgeschleiften Videoeingänge unterstützen jeden Videostandard an jedem Eingang. Sie können also die SDI-Ausgänge Ihrer Kreuzschiene durch Ihren Mehrfachansichts-Router schleifen und sich per Monitoring einen Überblick über Sendeaktivitäten in Ihrer gesamten Einrichtung verschaffen. Es ist sogar möglich, die SDI-Ausgabe Ihres Blackmagic MultiView 16 wieder in Ihre Kreuzschiene zurückzuspeisen, damit im ganzen Betrieb jeder sehen kann, was anderenorts im Gebäude läuft! In größeren Einrichtungen ist das Gerät unter Einsatz eines Videohub Hardware-Bedienpultes sogar per Ethernet aus der Ferne bedienbar


DESIGN
Design - dauerhaftes, unverwüstliches Design für Zuverlässigkeit rund um die Uhr!
Das präzisionsgefertigte Metalldesign von einer Rackeinheit macht den Blackmagic MultiView 16 zuverlässig – tagtäglich und rund um die Uhr. Sie erhalten eine robuste und strapazierfähige Ausführung, die sich für den Einsatz im Studio oder On-location im Ü-Wagen eignet. Die 16 Tasten an der Frontblende dienen der direkten Verteilung eingehender Signale von den Eingängen zu unterschiedlichen Ansichtsfenstern. Alternativ ist dies per Drehregler-Steuerung über den LCD-Bildschirm möglich. Die Bedienelemente des MultiView 16 funktionieren genauso wie die der Videokreuzschienen von Blackmagic Design. Eingänge sind ganz einfach in beliebiger Reihenfolge den Ansichten zuweisbar!

Maschinell bearbeitetes Metall - ein super robustes, federleichtes und schickes Design!
Die nach dem neuesten Trend konzipierte Frontblende des Blackmagic MultiView 16 ist aus Flugzeugaluminium gefertigt. Sie sieht großartig aus, ist langlebig und wird Ihnen auch beim Dauereinsatz in geschäftigen Umgebungen über viele Jahre gute Dienste leisten. Das Gerät verfügt über Features zur Verwaltung komplexer Produktionen aus mehreren Quellen: erleuchtete Frontblendentasten, integrierte LCD-Anzeige und Drehreglersteuerung. Ob Sie Ihren Blackmagic MultiView 16 im Studio, im Ü-Wagen oder sogar am Drehort benutzen – das Gerät hält dem Stress professioneller Produktionsarbeit stand!

Blitzschnelle Steuerung - der bedienfreundlichste und flexibelste Mehransichts-Router, den Sie zu fassen bekommen!
Bei der Arbeit an einer Live-Produktion oder in der Masterregie müssen Sie in der Lage sein, blitzschnell Ansichten umzuschalten. Setup und Bedienung des MultiView 16 könnten nicht einfacher sein! Sie brauchen keine verwirrenden Menüs, kryptische Tastenkennungen oder dicke Bedienungsanleitungen zu lesen. Die Frontblende ist nämlich mit 16 bedienfreundlichen Tasten versehen – eine für jede Ihrer Videoquellen. Über den LCD-Bildschirm, Drehregler und die Scroll-Ansichts-Tasten SRC/VIEW können Sie jede Quelle beliebig im Mehrfachansichtsraster positionieren. Es gibt sogar eine SOLO-Taste, um auf der Stelle eine Quelle einzeln anzusehen!

Externe Softwaresteuerung - volle Kontrolle von Ihrem Mac- oder Windows-Computer
MultiView 16 kann an ein normales Ethernet-IP-Netzwerk angeschlossen werden und benutzt Bonjour. Mac- und Windowscomputern, auf denen die MultiView Bediensoftware läuft, erkennen es so automatisch! Dies gestattet Ihnen die standortunabhängige Steuerung Ihres MultiView 16 – egal ob er in einem schwer zugänglichen Rack oder Geräteschrank oder womöglich auf einem anderen Erdteil steht! Mit seinen leicht verständlichen Symbolen und Schaltflächen ist das Software-Bedienpanel einfach und intuitiv zu benutzen. Sie können Ihre Ausgänge auf simple Weise mit Router-Erkennungen versehen, Tally-Indikatoren sehen und vielem mehr!

Hardware-Steuerpulte - Hardware-Bedienpulte zur Fernbedienung in Ihrem Studio
Für die Arbeit in einer großen Sendeanstalt möchten Sie Ihren Blackmagic MultiView 16 ggf. nicht bloß über seine Frontblende sondern von anderen Standorten aus bedienen. Das geht einfach, indem Sie Ihren Blackmagic MultiView 16 über die Blackmagic Hardware-Bedienpulte Videohub Smart Control oder Videohub Master Control steuern! Schließen Sie das Bedienpult an ein Ethernet-Netzwerk an und schon kann per Tastatur gesteuert werden! Dank der Power-over-Ethernet-Funktion, die die Stromversorgung über das Ethernet-Kabel leistet, kann man das Bedienpult sogar an Standorten ohne externe Stromquelle installieren

Durchschleif-SDI - einfache Installation durch Anschließen des Mehrfachansichts-Routers analog zu Ihren SDI-Feeds!
Das zukunftssichere Design des Blackmagic MultiView 16 enthält Multirate-unterstützte 6G-SDI-Eingänge mit niedrigem Jitter und automatischer Frame-Resynchronisierung aller Eingänge. Jeder Durchschleif-Ausgang wird neugetaktet, sodass Sie den Blackmagic MultiView 16 in Übereinstimmung mit anderem SDI-Equipment schalten können, wie z.B. Eingänge von Live-Produktionsmischern für das Monitoring von Kameraquellen oder SDI-Videoausgänge. Dadurch erhalten Sie den Überblick über das Monitoring aller Live-Feeds in Ihrer Anlage! Eine solch erstaunliche Flexibilität reduziert Ihren Bedarf an Ausgängen, die allein der Bildkontrolle vorbehalten sind.

Flexible Installation - montierbar in Konsolen, Racks, Tischen und mehr!
Der MultiView 16 ist zwar für die Installation im Rack konzipiert, ist aber dennoch klein genug für die Montage hinter Monitoren, auf engstem Raum und selbst in Wänden! Das Geheimnis liegt in der Ethernet-Fernbedienung, denn sie gestattet die Installation an Plätzen mit erschwertem Zugang zur Frontblende. Durch seine integrierte, vollumfängliche Steuertastatur eignet sich der Blackmagic MultiView 16 ideal zur Konsolen- und Tischinstallation. So können Sie per Tastendruck Einstellungen ändern, Ansichten vorgeben, eingehende Signale verteilen und auf die SOLO-Funktion zugreifen. Der Blackmagic MultiView 16 ist kaum größer als ein einfaches Steuerpult. Dennoch steckt die gesamte Elektronik in seiner kleinen Bauform, die selbst auf knappem Raum einfach montierbar ist.

International kompatible AC-Stromversorgung - kompatibel mit Wechselspannungen aller Länder, also weltweit einsatzfähig!
Das eingebaute Netzteil unterstützt AC-Spannungen von 90 V bis 240 V AC und gestattet den internationalen Gebrauch. Stecker rein und los geht's. Ü-Wagen und Flyaway-Kits sind häufig in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Netzspannungen unterwegs. Mit dem Blackmagic MultiView 16 ist das technisch völlig unproblematisch, weil er ein Mehrspannungsteil an Bord hat, das verschiedenste Spannungen meistert.


Was ist im Lieferumfang enthalten:
- Blackmagic MultiView 16
- Software-CD

Anschlüsse

 

SDI-Videoeingang
16 × 10-Bit SD-SDI, HD-SDI und 6G-SDI
SDI-Videoausgang mit Durchschleifung
16 × 10-Bit SD-SDI, HD-SDI und 6G-SDI
Ausgänge für die Mehrfachanzeige
4 × SDI plus 1 × HDMI (2 × HD, 2 × 6G-SDI, 1 × HDMI), gleichzeitig benutzbar
####SDI-Videoausgänge für die Mehrfachanzeige
2 × 10-Bit HD-SDI, 2 × 10-Bit 6G-SDI
HDMI-Videoausgänge für die Mehrfachanzeige
M1 × HDMI Typ A Verbinder Ausgang unterstützt die EDID-Daten des Monitors
Referenzeingang
Black Burst und Tri Level Sync für SD, HD und 4K
Multi-Rate-Unterstützung
Automatische Erkennung von SD, HD oder 6G-SDI. Simultane Ansicht von 4K-, HD- und SD-Video
Aktualisierungen
USB oder Ethernet
Steuerung
16 Tasten für die Lokalsteuerung des MultiView 16. Fünf Tasten und Scrollrad zur Steuerung der LCD-Anzeige oder RJ45-Ethernet
Konfiguration
Via Frontblenden-LCD oder via RJ45-Ethernet bzw. USB 2.0 für Firmware-Updates und Einstellung der IP-Adresse
RS-422-Steuerung
1 × Eingang zur Konfiguration der Layouts
Reclocking
Alle SDI-Ausgänge schalten automatisch zwischen den Formaten Standard Definition und High Definition oder 6G-SDI-Video um


Normen

 

SD-Format-Unterstützung
625/25 PAL; 525/29,97 NTSC
HD-Format-Unterstützung
720p/50; 720p/59,94; 720p/60; 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60; 1080PsF/23;98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30; 1080p/23;98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29;97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60
2K-Format-Unterstützung
2048x1080p/23,98; 2048x1080p/24; 2048x1080p/25; 2048x1080PsF/23,98; 2048x1080PsF/24, 2048x1080PsF/25
4K-Format-Unterstützung
3840x2160p/23,98; 3840x2160p/24; 3840x2160p/25; 3840x2160p/29,97; 3840x2160p/30; 4096x2160/p24
SDI-Konformität
SMPTE 259M, SMPTE 292M, SMPTE 296M, SMPTE 310M, SMPTE 425M-A, SMPTE 425M-B, ITU-R BT.656 und ITU-R BT.601
SDI-Videoraten
SDI-Videoeingänge sind zwischen den Formaten Standard Definition und High Definition sowie 4K umschaltbar. SDI schaltet zwischen 270 Mb/s Standard Definition SDI, 1,5 Gb/s HD-SDI, 3G-SDI und 6G-SDI um
SDI-Videoabtastfrequenz
4:2:2 und 4:4:4
SDI-Audioabtastfrequenz
Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 bit
Sdi-Farbgenauigkeit
10-Bit 4:2:2 und 4:4:4
SDI-Farbraum
YUV oder RGB für Eingänge, YUV für Ausgänge
Automatische SDI-Umschaltung
Automatische Umschaltung zwischen SD-SDI, HD-SDI und 6G-SDI an allen Eingängen, sodass auf jedem Eingang eine andere Fernsehnorm laufen kann
Unterstützung für SDI-Metadaten
Zusätzliche Inhaltskennung per Video Payload Identifier Daten gemäß SMPTE 352M


Bildschirme

 

Bildschirme
Integriertes 1,5"-LCD für Menüeinstellungen


Software

 

Steuerungssoftware
MultiView Bediensoftware für Windows und Mac OS X wird kostenlos mitgeliefert
Produktsoftware-Upgrade
Über mitgelieferte Updater-Anwendung


Strombedarf

 

Netzausfallschutz
Die Einstellungen des MultiView 16 bleiben erhalten und werden bei Rückkehr der Stromversorgung sofort wiederhergestellt
Netzteil
IEC-Stromkabel erforderlich. 90 - 240 V AC-Eingangsspannung


Umgebungsbedingungen

 

Betriebstemperatur
0° bis 40° C (32° bis 104° F).
Lagertemperatur
-20° bis 45° C (-4° bis 113° F).
Relative Luftfeuchtigkeit
0 % bis 90 % nicht-kondensierend
Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und gesammelt.

 

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten