Telefonisch bestellen unter +49 (0)6155 8877766

Sigma FF High Speed Prime 135mm T2 PL-Mount

Artikelnr.: 1000001352

T2 bis T16 / Filtergröße 82mm / 6k-8k Verarbeitung / Vollformatkompatibel

Verfügbarkeit Derzeit nicht verfügbar. Jetzt vorbestellen.
5.325,25 € 5.218,75 € 4.385,50 €

Sigma FF High Speed Prime 135mm T2

Das SIGMA Cine-Objektiv 135mm T2 FF ist Teil der FF-High-Speed-Prime-Line. Die Produktlinie umfasst die Bereiche von 14mm bis 135mm und alle sieben Objektive bieten eine hohe Lichtstärke. Sie sind mit dem Vollformat kompatibel, zudem kompakter und ihre Auflösung ist anderen High-End-Festbrennweiten überlegen. Mit den sieben Festbrennweiten-Objektiven der FF-High-Speed-Prime-Line entfällt die Notwendigkeit, die Beleuchtung für unterschiedliche Cuts zu ändern. Damit erfüllen sie die Anforderungen professioneller Filmproduktionen.

6K-8K Auflösung
Die Produktlinie besitzt das optische System der Foto-Objektive, das bereits eine Au.ösung von über 50 Megapixeln in der Fotografie ermöglicht. Damit sind diese Objektive bereit für hochauflösende Aufnahmen und ebenso ideal für Chroma-Keying.

Minimierung von Reflexen und Geisterbildern
Die computergestützte Strahlenablaufverfolgung wurde bereits in der Designphase eingesetzt, um Reflexe und Geisterbilder zu minimieren und den Kontrast bei Gegenlicht zu verbessern. Geisterbilder wurden ebenfalls in jedem Prototyp-Schritt geprüft, die Gründe dafür identifiziert, bewertet und eliminiert.

Schärfe in Kombination mit einem herausragenden Bokeh
Um die hohen Anforderungen an die Bildqualität von Fotografen zu erfüllen, hat sich SIGMA einer Reihe von Belangen angenommen. Die Cine-Objektive profitieren jetzt vom Ergebnis dieser Prozesse.

Einheitliche Farbbalance über die komplette Produktlinie
Alle Objektive in der Produktlinie sind so konzipiert, dass sie SIGMAs CCI-Standard entsprechen. Die einheitliche Farbbalance macht die Farbkorrektur zum Kinderspiel.

Leicht und kompakt
Dank der hochpräzisen und hochef£zienten Serienproduktionstechnologien, die auch bei der Herstellung der Foto-Objektive zum Einsatz kommen, ist es SIGMA möglich, extrem leichte und kompakte Cine-Objektive zu produzieren. Abgesehen von der Integration aller Funktionen, die für die Cinematographie wichtig sind, ist es uns gelungen, das Gewicht und die Größe auf ein Minimum zu beschränken, während die Spezi£kationen für eine lange Lebensdauer konzipiert wurden. Das Endergebnis ist eine Kombination aus Leistung und kompaktem Design auf höchstem Niveau.

Staub- und spritzwassergeschützte Konstruktion
Die Produktlinie besitzt denselben Staub- und Spritzwasserschutz wie das SIGMA 150-600mm F5-6,3 DG OS HSM|Sports. Diese Objektive sind bereit für raue Einsatzbedingungen: Jeder Ring und jeder Anschluss ist speziell abgedichtet, damit weder Wasser noch Staub eindringen können. Dank der ungewöhnlich robusten Konstruktion ist die Instandhaltung der Objektive kein Thema mehr und der Benutzer kann sich voll auf die Aufnahme konzentrieren.

100 % Metallgehäuse
Das Gehäuse besteht vollständig aus Metall, das auch einer hohen Beanspruchung im professionellen Bereich lange standhält.

Leuchtfarbe für bessere Lesbarkeit
Alle Angaben, Skalen und der Ansetzindex sind in Leuchtfarbe aufgebracht, um das Objektiv auch im Dunkeln leicht bedienen und wechseln zu können.

Lasergravur für mehr Haltbarkeit
Die Informationen auf jedem Ring sind mit Laser eingraviert, um eine lange Lesbarkeit zu gewährleisten. Zusätzlich kann man zur besseren Orientierung Klebeband auf der Skala anbringen, ohne befürchten zu müssen, die Farbe beim Entfernen des Tapes abzulösen.

Jedes Objektiv wird genauestens geprüft
Es gibt drei Kriterien für herausragende Objektive: hervorragende Konstruktion, präzise Fertigung und eine Inspektion, die die Erfüllung aller Anforderungen sicherstellt. SIGMA Objektive entstehen aus der Kombination von außergewöhnlichen Designkonzepten und ausgefeilten Fertigungstechnologien. Sie kommen jedoch erst in den Verkauf, wenn sie die kompromisslose Prüfung ihrer Leistung bestanden haben. SIGMA entwickelte ein eigenes A1 MTF (Modulation Transfer Function) Messsystem, das den 46-Megapixel Foveon-Direktbildsensor verwendet. Selbst zuvor nicht erkennbare Hochfrequenzdetails sind jetzt im Rahmen dieser Qualitätskontrolle prüfbar geworden. Jedes einzelne Objektiv wird vor dem Versand geprüft. Dank des hochauflösenden Systems ist eine leistungsstarke Aufnahme gewährleistet.

Technische Daten

FF-High-Speed-Prime-Line   135mm T2 FF
Brennweite   135mm
Blende   T2 bis T16
Anzahl der Blendenlamellen   9 (runde Blendenöffnung)
Naheinstellgrenze1   0,875m
Bildfeldabdeckung   FF Φ 43,3mm
Frontdurchmesser   95mm
Filterdurchmesser   82
Länge
EF-Mount2 126,4mm
E-Mount3 152,4mm
PL-Mount4 118,4mm
Gewicht5
EF-Mount 1.565g
E-Mount 1.630g
PL-Mount 1.495g
FF6   15,2°
S357   10,4°
APS-C8   10,0°

 

1 Die Naheinstellgrenze wird ab der Sensorebene gemessen
2 Von der Front bis zum EF-Mount-Flansch
3 Von der Front bis zum E-Mount-Flansch
4 Von der Front bis zum PL-Mount-Flansch
5 Ohne Objektivstütze
6 Horizontaler Bildwinkel an einer Vollformat-Kamera (Seitenverhältnis 1:1,5; Sensormaß 36mm x 24mm / 1,42" x 0,94")
7 Horizontaler Bildwinkel an einer Super-35-Digital-Cinema-Camera (Seitenverhältnis 1:1,8; Sensormaß 24,6mm x 13,8mm / 0,97" x 0,54")
8 Horizontaler Bildwinkel an einer APS-C-Kamera (Seitenverhältnis 1:1,5; Sensormaß 23,7mm x 15,7mm / 0,93" x 0,62")

Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und gesammelt.

 

 

IBC-2018

 

photokina-2018

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten