Telefonisch bestellen unter +49 (0)6155 8877766

Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor

Artikelnr.: 8525

1920×1200 Touchscren / HDMI, 6G-SDI In/Out / 1500 cd/m² / 2.5" SSD/HDD Slot

Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor
Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor
Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor
Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor
Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor
Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor
Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor
Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor
Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder / Monitor
Verfügbarkeit Lieferzeit etwa 5-10 Werktage.
1.184,05 € 1.065,65 € 895,50 €

Atomos Shogun Flame HDR-Rekorder/Monitor

Geänderter Lieferumfang:
•    1x Shogun Flame Main Unit
•    1x Softcase
•    1x SSD/HDD Master Caddy II
•    1x 12V 3A AC-DC Stromadapter

Aktuelle Monitore zwingen aufgrund mangelnder Helligkeit und niedrigem Dynamikbereich zu Kompromissen. Bei zu heller Einstellung verlieren die Schattenbereiche an Zeichnung, umgekehrt erhält man bei einer Log-Belichtung oft flache, ausgewaschene Bilder.

Der Fokus bei der Monitorentwicklung geht weg von einer immer höheren Auflösung hin zu einer höheren Dynamik, die der Hell-Dunkel-Wahrnehmung des menschlichen Auges sehr nahe kommt. Dadurch wirken Bilder detaillierter und realistischer als jemals zuvor. Das veraltete Rec.709 Format wird durch HDR abgelöst.

Rec. 709 wurde 1990 eingeführt. Farbtiefe und Kontrastumfang sind bei Rec. 709 limitiert, der Blendenumfang beträgt bei Rec. 709 6.5 Blenden, das menschliche Auge kann 16+ Blenden wahrnehmen. Sensoren können 10+ Blenden aufzeichnen. Die Limitierung der Blendenstufen bei Rec.709 hat den Nachteil, dass Bildberbereiche „ge-clipped“ werden, um den Rest der Aufnahme richtig zu belichten.

Dem Clipping kann auf 2 Weisen begegnet werden: Erstens ein LUT anwenden, der den Kontrastumfang komprimiert um ein künstliches Ergebnis zu erschaffen, das auf dem Bildschirm „ok“ aussieht aber in der Post schwer nachbearbeitet werden kann. Oder zweitens durch Aufzeichnung in einem Log-Format (S-Log, C-Log, V-Log etc.).

Durch das Aufzeichnen in einem Log-Format sind mehr Helligkeitsinformationen in der Aufnahme enthalten. Jedoch wirkt das Bild dadurch verwaschen und flach. Es muss definitiv in der Post bearbeitet werden. Der Aufwand um das Bild bei der Aufnahme richtig zu beurteilen ist sehr hoch und erfordert ein hohes, technisches Verständnis. Man sieht auf dem Monitor nicht, was man aufzeichnet. Um sicher zu stellen, dass die Aufnahme richtig belichtet ist, muss man den Waveformmonitor lesen, Farbkarten benutzen und die Belichtungsregeln der unterschiedlichen Log´s kennen. Diese Vorgehen ist umständlich und für viele nicht verständlich. Eine Alternative wäre einen LUT anzuwenden, um das Bild wieder in Rec.709 zu bringen. Es sieht dann zwar „richtig“ aus, ist aber ungenau, da dadurch der höhere Kontrastumfang nicht angezeigt werden kann. Somit kann man sich bei der Belichtungseinstellung nicht auf das Bild verlassen.

AtomHDR ist eine Displaytechnologie mit sehr hohem Kontrastumfang, um HDR Material (LOG) akkurat zu beurteilen. AtomHDR ist ausschließlich eine Displaytechnologie. Das aufgezeichnete Material ist weiterhin im Log-Format vorhanden und muss später nachbearbeitet werden. Das Display zeigt dabei nur einen höheren Kontrastumfang (Luminanz) an und lässt die Farben unverändert. Die Kamera bestimmt den Farbraum.

Der Rekorder ist bereits mit LUTs für alle Log-Formate ausgestattet, um das Bild ideal beurteilen zu können. Dadurch wird der Log-Workflow deutlich vereinfacht. Creative-LUTs lassen sich bei Bedarf über die HDR-LUTs legen, um bereits bei der Aufnahme den späteren Look zu sehen. Durch AtomHDR wird jedes Detail im vollen Kontrastumfang bei natürlichen und kontrastreichen Farben sichtbar.

Log Workflow mit AtomHDR bedeutet „Du bekommst was Du siehst“: Hohen Kontrastumfang von 10,5 Blenden (vier mehr als bisher), mehr sichtbare Details, ein natürliches Bild, vierfach höhere Display-Helligkeit im Vergleich zu Standard Rec.709 Monitoren – Standard-Monitor: ca. 400 nits, AtomHDR-Display: 1500nits. Bei .709 Aufnahmen ist es möglich, selbst bei direktem Sonnenlicht ein klares Bild auf dem Monitor zu sehen. Selbst ohne Sonnenblende.

Weitere Features:
– SDI in/out (1.5/3/6/12G)
– Genlock / LTC
– Sony und Canon Raw to ProRes/DNxHR (CDNG ab Mai)
– Shogun & Assassin rückwärtskompatibel
– XLR balanced audio mit phantom power
– SDI/HDMI & HDMI/SDI Konverter
– Continuous Power
– 4K-Rekorder (ProRes, DNxHR)
– Eingebauter Bumper
– Continuous Power
– Unbalanced mic level adjustment
– Umfangreiches Zubehör
 

Technische Daten

Weight

Without batteries & media
650g / 22.9oz
With batteries & media
1094g / 38.6oz
Dimensions (W × H × D mm)
214 × 127 × 45mm, 8.4 × 5 × 1.8”
Construction
High quality lightweight ABS Polycarbonate for durability & portability
Built-in armor protection

Power

Operating power
10 - 24W
Compatible batteries
NP series and supporting accessories
Input voltage (battery)
6.2V to 16.8V
Battery time (based on 7.4V
5200mAh - up to 1.5hrs (monitor & record 4K)
7800mAh - up to 2.2hrs (monitor & record 4K)
DC In
1 × DC in (6.2 - 16.8V)
Continuous power (Patent pending)
Primary-secondary battery system Change batteries without losing power Loop batteries continuously

Touchscreen

Size
7.1"
Resolution
1920 × 1200
PPI
325
AtomHDR
Yes
Bit depth
10-bit (8+2 FRC)
Brightness
1500nit (+/- 10%)
Aspect ratio
16:9 native
Color gamut
REC709 HDTV
Look up table (LUT) support
3D LUT (.cube file format)
Technology
SuperAtom IPS panel (capacitive touch), calibration to Rec.709 with optional calibration unit

Video input/loop out

HDMI
1 × HDMI (1.4b)
SDI
1 × 4K-SDI 6G or HD-SDI 3G/1.5G (SMPTE)
Signal
Uncompressed true 10-bit or 8-bit 422 (camera dependent)

Video output (play out)

HDMI
1 × HDMI (1.4b)
SDI
1x 4K-SDI 12G/6G or HD-SDI 3G/1.5G (SMPTE)
Signal
Uncompressed true 10-bit or 8-bit 422 (playback file dependent)

Supported loop out formats

HDMI to HDMI
720p 50/60, 1080i 50/60, 1080p 24/25/30/50/60/120*, 2160p 24/25/30
SDI to SDI
720p 50/60, 1080i 50/60; 1080pSF 24/25/30; 1080p 24/25/30/50/60/120*, 2160p 24/25/30

Video signal conversion

HDMI to SDI
720p 50/60, 1080i 50/60; 1080p 24/25/30/50/60/120*, 2160p 24/25/30
SDI to HDMI
720p 50/60, 1080i 50/60; 1080p 24/25/30/50/60/120*, 2160p 24/25/30

Supported formats (Record & Playback)

4K
2160p 24/25/30
HD - high frame rate**
1080p120*, 1080p60/50
HD**
1080i60, 1080i50, 1080p30, 1080p25, 1080p24, 1080pSF24, 1080pSF25, 1080pSF30, 720p60, 720p50
4K UHD downscale for HD monitoring
Yes - loop-out & playback (not available in RAW)
Anamorphic de-squeeze
2x, 1.5x, 1.33x, Panasonic 8:3

Realtime hardware encoding

4K - DCI RAW 4096x2160 to Supported cameras; Sony FS700, FS7, Canon C300MKII, C500
Apple ProRes
HQ, 422, LT
DNxHR; HQX, HQ, SQ, LB
4K-UHD 3840x2160 8/10-bit 4:2:2 to
Apple ProRes
HQ, 422, LT

 

DNxHR; HQX, HQ, SQ, LB
1920x1080 8/10-bit 4:2:2 to
Apple ProRes HQ, 422, LT
DNxHD 220x, 220, 145, 36

Onboard processing

Pulldown removal
24/25/30pSF > 24/25/30p (2:2 pulldown); 60i > 24p (3:2 pulldown)

Audio in/out (48kHz PCM audio)

HDMI
2 or 8ch 24-bit, camera dependent
SDI
12ch 48kHz 24-bit
Audio
2ch balanced XLR analog in/out
Dynamic range >90dB
Max signal level +24dBu
Max analog gain +52dB
48V Phantom Power for Mic

Remote start/stop

HDMI
Auto HDMI Trigger
Supported Protocols: Canon, Sony, Atomos Open Standard
SDI
SDI trigger camera selectable
Other
LANC control - Slave

Playback

Playlist
Yes
Genlock / LTC
Yes / Yes

Recording

Pre-roll record
Yes (HD 8s, 4K 2s)
Custom timelapse
Yes
Meta data tagging
Yes (10 tags available)
Supported media (Approved List Only)
4K / HD (50/60/120p*)
SSD 2.5”, HDD (7,200 up to 1080p60)
HD: SSD 2.5”, HDD (5,400 up to 1080p30)
Master caddy case
Master Caddy II (included) 75mm × 105mm × 12mm
Master caddy dock
2.5” SATA to USB 2.0/3.0
Supported applications
Supported Applications FCPX/FCP7+ / Media Composer
5.0+ / Premiere 5.5+
EDIUS 6.0+ / Vegas Pro 10+ / Lightworks
Autodesk Smoke 2015
XML support
FCPX XML native, FCP7 supported with conversion (Adobe compatible)

Das könnte Sie interessieren

Atomos Ninja Flame HDR-Rekorder/Monitor

Atomos Ninja Flame HDR-Rekorder/Monitor

946,05 € 838,00 € 704,20 €

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten