Telefonisch bestellen unter +49 (0)6155 8877766

AJA FS2 2 Kanal Audio-/Video Konverter

Artikelnr.: 3911
Verfügbarkeit Lieferzeit etwa 5-10 Werktage.
4.757,62 € 4.091,55 € 3.438,28 €

AJA FS2 2 Kanal Audio-/Video Konverter

Eine Welt der Konvertierungsmöglichkeiten
Der FS2 kann dank seiner im schlanken 1-RU-Gehäuse integrierten 2-Kanal-Konvertierungs- und der Rahmen-Synchronisierungsoption die Arbeit von zwei separaten Geräten ausführen oder beide Prozessoren zusammenschalten, um maximale Flexibilität zu erhalten.

Duale Video- und Audioprozessoren
Der FS2 bietet durch seine große Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an die Anforderungen in sich schnell ändernden Umgebungen beispiellose Funktionen zur Konvertierung und Frame-Synchronisierung in einem einzelnen 1-RU-Gehäuse.

Der FS2 kann als zwei eigenständige Frame-Synchronizer bzw. Formatkonvertierer verwendet werden. Die beiden Kanäle können aber auch mit dem internen FS2-Keyer verknüpft werden, um die Arbeit von zwei oder mehreren Geräten zu übernehmen, wie z. B. das HD-Seitenleisten-Keying, bei dem die Video- und die Hintergrundgrafiken aufwärtskonvertiert und kombiniert werden.

AJA-Hardware-Konvertierungstechnologie
AJAs leistungsstarke Technologie zur Konvertierung von Hardware garantiert höchste Bildqualität für Ihre Produktionen. Zu den wichtigsten Konvertierungsfunktionen gehören u. a.:
- SD/HD-Aufwärts-/Abwärtskonvertierung
- Konvertierung des SD/SD-Seitenverhältnisses
- HD/HD-Cross-Konvertierung (720p/1080i)
- Aufwärts-/Abwärts-/Cross-Konvertierung des Eingangs und der konvertierten Formate an den SD-/HD SDI-Ausgängen (beide synchronisiert)
- HD-Cross-Konvertierung mit gleichzeitig abwärtskonvertiertem SDI-Ausgang

Der FS2 bietet die Möglichkeit zur Aufwärts- und Abwärtskonvertierung zwischen SD-, HD- und 3G HD-Formaten (1080p50/60) und zur Cross-Konvertierung zwischen HD-Formaten (einschließlich 3G HD). Darüber hinaus bietet der FS2 vollständiges Eingangs- und Ausgangssignalrouting, d. h jeder E/A kann jedem Verarbeitungskanal zugewiesen werden.

Digitale und analoge E/A
Der FS2 kann gleichzeitig mit zwei unabhängigen 3G-/HD-/SD-10-Bit-Videostreams in Broadcast-Qualität und zwei unabhängigen 16-Kanal-AES-Audiogruppen arbeiten. Jeder FS2-Videokanal unterstützt so gut wie jedes Ein- oder Ausgangssignal: analoge Komponenten- oder Composite-, 3G-SDI, Dual Link- (1,485 GB), Glasfaser- und HDMI-E/A.

Zur Audiowiedergabe verfügt der FS2 über zwei Audioprozessoren. Jeder von ihnen unterstützt digitales 16-Kanal-AES/EBA-Audio, integriertes 16-Kanal-Audio und analoges, symmetrisches 8-Kanal-Audio. Zudem sorgt eine Vielzahl an Steuerelementen für maximale Flexibilität. Die Ausgabe von jedem Prozessor kann in dessen entsprechenden Videoprozessorausgang (SDI, Glasfaser oder HDMI) integriert oder an die AES- oder symmetrischen Ausgänge gesendet werden. Für 3G- und Dual-Link-Eingänge können die Audioprozessoren auf alle 32 Kanäle zugreifen.

Konfiguration und Steuerung per Fernzugriff
Die FS2-Einheiten sind netzwerkfähig und unterstützen die SNMP-Überwachung und eine webbasierte Fernsteuerung. Die Einheiten lassen sich über den eingebauten Ethernet-Anschluss (10/100/1000 MB) mit jedem Ethernet-Netzwerk verbinden. So können Sie mehrere FS-Einheiten von jedem auf einem angeschlossenen Computer installierten Webbrowser aus steuern und konfigurieren. Die Konfigurationen können gespeichert und auf mehrere Einheiten angewandt werden. Dies sorgt für mehr Einheitlichkeit und eine schnellere Konfiguration in großen Installationen.

Glasfaser-E/A-Option
Die Glasfaser-E/A-Option des FS2 ermöglicht die Verwendung eines bis zu 10 km langen Glasfaserkabels. Dieses kann direkt an den FS2 angeschlossen werden, ohne dass eine separate Glasfaser-/SDI-Konvertierung erfolgen muss.

Glasfaser-Verbindung unterstützt:
- Einzelkanal-LC-Verbindungsmodule
- Einzelkanal-SC-Verbindungsmodule
- Doppelkanal-LC-Verbindungsmodule

CWDM-Glasfaseroptionen
Die Ein- und Ausgänge der optischen Glasfaser ermöglichen die Auswahl mehrerer Wellenlängen CWDM SFPs, so dass ein fortgeschrittenes Signal-Multiplexing über eine einzelne Glasfaserverbindung durchgeführt werden kann.

Mögliche CWDM-Optionen:
- Dual TX 1271/1291
- Dual TX 1311/1331
- Dual TX 1351/1371
- Dual TX 1391/1411
- Dual TX 1431/1451
- Dual TX 1471/1491
- Dual TX 1511/1531
- Dual TX 1551/1571
- Dual TX 1591/1611

Untertitel-Konvertierung
Der FS2 unterstützt die Verwendung von Untertiteln und deren Konvertierung in SD- und HD-Formate, einschließlich der vollständigen Konvertierung von Untertiteln, die im CEA-608-Normformat vorliegen, in das CEA-708-Normformat. Der FS2 behält Untertitel auch beim Konvertieren zwischen Formaten bei, sodass kein Einfügen von Untertiteln nach der Konvertierung mehr notwendig ist.

Active Format Description
Passt die Active Format Description-Informationen automatisch an das konvertierte Signal an. Das bedeutet, dass die AFD-Informationen nicht mehr nach der Konvertierung eingefügt werden müssen und dass den Geräten, die AFD verstehen, präzise Informationen bereitstehen.

Video Formats
(HD) 1080i 25, 29.97, 30
(HD) 1080PsF 23.98, 24
(HD) 1080p 24, 25, 30
(HD) 720p 50, 59.94, 60
(SD) 625i 25
(SD) 525i 29.97
Video Input Digital
Dual 3G-SDI, SMPTE-259/292/296, 8 or 10-bits
Dual Fiber 3G-SDI, SMPTE-259/292/296, 8 or 10-bits (optional)
Dual Channel LC connector modules
Single Channel LC connector modules
Single Channel SC connector modules
Single Link 4:2:2 (1 × BNC each)
HDMI v1.3 30 bits/pixel, RGB or YUV, 2.25 Gbps, SD, HD, 1080p 50/60
Video Input Analog
HD component YPbPr, SMPTE-274 (3 × BNC)
12-bit A/D, 2 × oversampling
SD Component (3 × BNC)
SMPTE/EBU N10, Betacam 525 line, Betacam 525J
12-bit A/D, 4 × oversampling
/- .25 dB to 5.5 MHz Y frequency response
+/- .25 dB to 2.5 MHz C frequency response
.5% 2T pulse response
SD Composite
12-bit A/D, 4 × oversampling
Video Input Analog
HD component YPbPr, SMPTE-274 (3 × BNC)
12-bit A/D, 2 × oversampling
SD Component (3 × BNC)
SMPTE/EBU N10, Betacam 525 line, Betacam 525J
2-bit A/D, 4 × oversampling
+/- .25 dB to 5.5 MHz Y frequency response
+/- .25 dB to 2.5 MHz C frequency response
.5% 2T pulse response
SD Composite
12-bit A/D, 4 × oversampling
Video Output Digital
Dual SD/HD/3G SDI, SMPTE-259/292/296, 8 or 10-bits
Dual Fiber (SC or LC) SD/HD/3G SDI, SMPTE-259/292/296, 8 or 10-bits (optional)
Single Link 4:2:2 (1 × BNC each)
HDMI v1.3 30 bits/pixel, RGB or YUV, 2.25 Gbps, SD, HD, 1080p 50/60
Video Output Analog
HD component YPbPr, SMPTE-274 (3 × BNC)
12-bit D/A, 2 × oversampling
SD Component (3 × BNC)
SMPTE/EBU N10, Betacam 525 line, Betacam 525J
12-bit D/A, 4 × oversampling
+/- .25 dB to 5.5 mHz Y frequency response
+/- .25 dB to 2.5 mHz C frequency response
.5% 2T pulse response
SD Composite
12-bit D/A, 4 × oversampling
Up-Conversion
Hardware: 10-bit
Anamorphic: fullscreen
Pillarbox 4:3: results in a 4:3 image in center of screen with black sidebars
Zoom 14:9: results in a 4:3 image zoomed slightly to fill a 14:9 image with black side bars
Zoom Letterbox: results in image zoomed to fill full screen
Zoom Wide: results in a combination of zoom and horizontal stretch to fill a 16:9 screen; this setting can introduce a small aspect ratio change
Down-Conversion
Hardware: 10-bit
Anamorphic: fullscreen
Letterbox: image is reduced with black top and bottom added to image area with the aspect ratio preserved
Crop: image is cropped to fit new screen size
Cross-Conversion
Hardware 10-bit
1080i to 720p
720p to 1080i
720p to 1080PsF
SD to SD Aspect Ratio Conversion
Letterbox: This transforms SD anamorphic material to a letterboxed image
H Crop: Will produce a horizontally stretched effect on the image; transforms anamorphic SD to full frame
SD Pillarbox: Will produce an image in the center of the screen with black borders on the left and right sides and an anamorphized image in the center
V Crop: Will transform SD letterbox material to an anamorphic image
Timecode
SDI RP188 via SDI BNC
Reference input
Analog Color Black (1V) or Composite Sync (2 or 4V)
Looping, nonterminating
Network Interface
10/100 Ethernet (RJ-45)
Embedded web server for remote control
VTECS™ protocol for Remote Control Panel
User Interface
Alphanumeric display, with dedicated buttons/knobs
Size (w × d × h)
17.25" × 14.5" × 1.75" 1RU (438.1mm × 368.3mm × 44.4mm)
Weight
7.9 lb (3.6 kg)
Power
100-240 VAC 50/60 Hz, dual, redundant power supplies, 55W typical; 80W max. 15A max.
Environment
Safe Operating Temperature: 0 to 40 degrees C (32 to 104 degrees F)
Safe Storage Temperature (Power OFF): -40 to 60 degrees C (-40 to 140 degrees F)
Operating Relative Humidity: 10-90% noncondensing
Operating Altitude:
Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und gesammelt.

 

 

 

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten