Telefonisch bestellen unter +49 (0)6155 8877766

AJA FS1 Universal Frame Synchronizer/Konverter

Artikelnr.: 8596
Verfügbarkeit Lieferzeit etwa 5-10 Werktage.
3.565,24 € 3.066,11 € 2.576,56 €

AJA FS1 Universal Frame Synchronizer/Konverter

Flexibler Eingang, flexibler Ausgang
Der universelle HD-/SD-Audio/Video-Frame-Synchronizer und -Converter FS1 besitzt eine flexible Eingangs-, Ausgangs- und Steuerarchitektur und kann gleichzeitig mit HD- und SD-Videos in voller 10-Bit-Broadcast-Qualität und mit 24-Bit-Audio arbeiten.

Der FS1 unterstützt nicht nur nahezu alle Eingangs- und Ausgangsformate, ob analog oder digital, HD oder SD, er kann auch zwischen SD und HD aufwärts- oder abwärtskonvertieren und bietet gleichzeitig HD- und SD-Ausgänge. Das Abwärts-, Aufwärts- und Cross-Konvertieren zwischen HD-Formaten und die gleichzeitige Ausgabe beider Formate werden ebenfalls unterstützt.

AJA-Hardware - Konvertierungstechnologie
AJAs leistungsstarke Technologie zur Konvertierung von Hardware garantiert höchste Bildqualität für Ihre Produktionen. Zu den wichtigsten Konvertierungsfunktionen gehören u. a.:
- Konvertierung des SD/SD-Seitenverhältnisses
- HD/HD-Cross-Konvertierung (720p/1080i)
- Aufwärts-/Abwärts-/Cross-Konvertierung des Eingangs und der konvertierten Formate an den SD-/HD SDI-Ausgängen (beide synchronisiert)
- HD-Cross-Konvertierung mit gleichzeitig abwärtskonvertiertem SDI-Ausgang

Digitale und analoge E/A-Flexibilität
Der FS2 hat zahlreiche E/A, über die er die unterschiedlichsten analogen und digitalen Signale verarbeiten und konvertieren kann.

Der FS1 ist die ideale Wahl für den Einsatz in Übertragungs- und Post Production-Umgebungen. Er verfügt über Dual-HD/SD-SDI-Ein- und -Ausgänge, umfangreiche Mehrkanal-Audioanschlüsse und E/A für analoge Videogeräte, einschließlich HD- und SD-Komponenten.

Für die Audioausgabe unterstützt der FS1 integriertes, symmetrisches und analoges AES-Audio über 8 oder 16 Kanäle durch volle Flexibilität und umfangreiche Steuerelemente zur Audioverarbeitung. Sie können aus einer der vier integrierten Audiogruppen für die 8-Kanal-Ausgabe für AES- oder Analogaudio auswählen.

Konfiguration und Steuerung per Fernzugriff
Die FS2-Einheiten sind netzwerkfähig und unterstützen die SNMP-Überwachung und eine webbasierte Fernsteuerung. Die Einheiten lassen sich über den eingebauten Ethernet-Anschluss (10/100/1000 MB) mit jedem Ethernet-Netzwerk verbinden. So können Sie mehrere FS-Einheiten von jedem auf einem angeschlossenen Computer installierten Webbrowser aus steuern und konfigurieren. Die Konfigurationen können gespeichert und auf mehrere Einheiten angewandt werden. Dies sorgt für mehr Einheitlichkeit und eine schnellere Konfiguration in großen Installationen.

Zur reibungslosen Integration in bestehende Automatisierungsprozesse in einer Einrichtung kann der FS1 auch externe GPI-Befehle empfangen, um eine Vielzahl an Funktionen, wie das „Einfrieren“ einer Eingangsquelle, auslösen.

Videoformate
525i 29,97
625i 25
720P 50, 59,94, 60
1080i 25/29,97/30
1080PsF 23,98, 24
Videoeingang, digital
Dual SD/HD SDI, SMPTE-259/292/296, 8 oder 10 Bit (Single Link 4:2:2 (jeweils 1 × BNC))
Analoger Videoeingang
HD-Komponente YPbPr, SMPTE-274 (3 × BNC) (12-Bit A/D, 2x Oversampling)
SD-Komponente (3 × BNC)(SMPTE/EBU N10, Betacam 525-Serie, Betacam 525J / 12-Bit A/D, 4x Oversampling / +/- 0,25 dB, bis 5,5 MHz, Y-Frequenzbereich / +/- 0,25 dB, bis 2,5 MHz, C-Frequenzbereich / 0,5 % 2T Impulsantwort /SD Composite/YC (S-Video) (12-Bit A/D, 4x Oversampling)
Videoausgang, digital
Dual SD/HD SDI, SMPTE-259/292/296, 8 oder 10 Bit (Single Link 4:2:2 (jeweils 1 × BNC))
Videoausgang, analog
HD-Komponente YPbPr/RGB, SMPTE-274 (3 × BNC)) (12-Bit D/A, 2x Oversampling)
SD-Komponente (3 × BNC) (SMPTE/EBU N10, Betacam 525-Serie, Betacam 525J / 12-Bit D/A, 4x Oversampling / +/- 0,25 dB, bis 5,5 MHz, Y-Frequenzbereich / +/- 0,25 dB, bis 2,5 MHz, C-Frequenzbereich / 0,5 % 2T Impulsantwort /SD Composite/YC (S-Video) (12-Bit D/A, 4x Oversampling)
Digitaler Audioeingang
Eingebettete 16-Kanal-24-Bit-SMPTE-259 SDI-Audiodaten, Abtastrate 48 kHz, synchron
8-Kanal-24-Bit AES/EBU-Audio, Abtastrate 48 KHz, synchron oder asynchron, interne Abtastratenumwandlung (4 × BNC)
Analoger Audioeingang
8-Kanal-24-Bit A/D-Analog-Audio, Abtastrate 48 kHz, symmetrisch (8 × XLR über 25-polige Kabelpeitsche) (+12 dBu, +15 dBU, +18 dBu, +24 dBu (digitaler maximaler Eingangspegel) / +/- 0,2 dB, 20 bis 20 kHz Frequenzbereich)
Digitaler Audioausgang
Eingebettete 16-Kanal-24-Bit-SMPTE-259 SDI-Audiodaten, Abtastrate 48 kHz, synchron
8-Kanal-24-Bit AES/EBU-Audio, Abtastrate 48 KHz, synchron oder asynchron, interne Abtastratenumwandlung (4 × BNC)
Analoger Audioausgang
8-Kanal-24-Bit D/A-Analog-Audio, Abtastrate 48 kHz, symmetrisch (8 × XLR über 25-polige Kabelpeitsche) (+12 dBu, +15 dBU, +18 dBu, +24 dBu (digitaler maximaler Eingangspegel) / +/- 0,2 dB, 20 bis 20 kHz Frequenzbereich)
Aufwärtskonvertierung
Hardware 10-Bit
Anamorph: Vollbild
Pillarbox 4:3: erzeugt ein 4:3-Bild in der Mitte des Bildschirms mit schwarzen Randleisten
Zoom 14:9: erzeugt ein 4:3-Bild, dessen Größe etwas geändert wird, um in ein 14:9-Bild mit schwarzen Rändern zu passen
Zoom Letterbox: erzeugt ein Bild, das in der Größe verändert wird, bis es den ganzen Bildschirm ausfüllt
Zoom Breite: erzeugt ein Bild, das in der Größe verändert und horizontal gestreckt wird, bis es einen 16:9-Bildschirm ausfüllt. Möglicherweise wird das Bildseitenverhältnis durch diese Einstellung geringfügig geändert.
Abwärtskonvertierung
Hardware 10-Bit
Anamorph: Vollbild
Letterbox: Das Bild wird mit einem schwarzen oberen und unteren Rand am Bildbereich verkleinert und das Bildseitenverhältnis wird beibehalten
Crop (Zuschneiden): Das Bild wird zugeschnitten, um es an die neue Bildschirmgröße anzupassen
Kreuzkonvertierung
Hardware 10-Bit
1080i bis 720P
720P bis 1080i
720P bis 1080PsF
Konvertierung des Seitenverhältnisses SD an SD
Letterbox: Diese Funktion wandelt anamorphes SD-Material in ein Letterbox-Bild um (Balken am oberen und unteren Rand)
H Crop (Zuschneiden): Diese Funktion erzeugt ein Bild, das horizontal gestreckt aussieht. Wandelt anamorphes SD in Vollbild um
SD Pillarbox: Diese Funktion erzeugt ein anamorphes Bild in der Mitte des Bildschirms mit schwarzen Rändern auf der linken und rechten Seite
V Crop (Zuschneiden): Diese Funktion wandelt das SD-Letterbox-Material in ein anamorphes Bild um
Timecode
SDI RP188 über SDI BNC
Referenzeingang
Analoge Farb-, Schwarz- (1 V) oder Composite-Synchronisierung (2 oder 4 V)
Looping (Durchschleifen), endlos
Netzwerkschnittstelle
10/100 Ethernet (RJ-45)
Integrierter Webserver für Fernbedienung
VTECS™-Protokoll für Remote Control Panel
Benutzeroberfläche
Alphanumerische Anzeige mit spezifischen Tasten
Steuerung
GPI-Eingang/-Ausgang, 9-poliger D-Steckverbinder
Steckerbelegung ist wie folgt:
1 - GPI-EINGANG 1
2 - GPI-EINGANG 2-
3 - GPI AUSGANG 1
4 - GPI AUSGANG 2
5 - Gehäusemasse
6 - E/A-MASSE 1
7 - E/A-MASSE 2
8 - E/A-MASSE 1-
9 - E/A-MASSE
RS-422, Sony-9-Pol-Protokoll (reserviert zur zukünftigen Verwendung)
Die 9-Pol-D-Anschlussbelegung sieht folgendermaßen aus:
1 - GND
2 - RX-
3 - TX+
4 - GND
5 - Keine Verbindung
6 - GND
7 - RX+
8 - TX-
9 - GND
Shell - GND
Physisch
Breite: 17,25" (43,81 cm)
Tiefe: 12,5" (31,75 cm)
Höhe: 1 RU, 1,75" (4,44 cm)
Gewicht: 6,5 lb (2,94 kg)
Leistung: 100-240 V AC, 50/60 Hz (Dual, redundante Netzteile), 25 W typisch; 30 W max., 15 A max.
Umgebung: Betriebstemperatur: 0 °C bis 40 °C / Relative Luftfeuchtigkeit: 0 bis 90 %, nicht kondensierend
Ihre Daten werden gemäß unserem Datenschutzhinweis erhoben und gesammelt.

 

 

 

 

* Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten